Suche Heute Live
Bundesliga

Münchner droht namhafte Konkurrenz

Medien: FC Bayern hat spanischen WM-Star im Visier

06.12.2022 12:33
Marco Asensio (l.) wird beim FC Bayern gehandelt
© IMAGO/Bagu Blanco / PRESSIN
Marco Asensio (l.) wird beim FC Bayern gehandelt

Nach der laufenden Saison endet der Vertrag von Marco Asensio bei Real Madrid, der Spanier könnte die Königlichen dann ablösefrei verlassen. Kein Wunder, dass gleich mehrere Top-Klubs ein Auge auf den 26-Jährigen geworfen haben sollen. Darunter angeblich auch der FC Bayern.

Der deutsche Rekordmeister ist dem englischen "Express" zufolge einer von drei Vereinen, die die Entwicklungen rund um Marco Asensio ganz genau im Blick haben. Neben dem FC Bayern nennt die Zeitung den FC Liverpool und Juventus Turin.

Demnach streben die Reds bereits im Januar einen Deal an, um ihre Optionen im Mittelfeld aufzuplustern. Auch die Bayern und Juve sollen nach dem Jahreswechsel Gespräche mit dem Spanier planen, heißt es. Ob man auch in München einen Deal im Januar oder eher einen ablösefreien Wechsel im kommenden Sommer anstrebt, lässt der Bericht allerdings offen.

Derzeit gilt Asensios Konzentration ohnehin eher der ganz nahen Zukunft. Der Offensivspieler weilt mit Spanien aktuell bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, wo er bislang in jedem Spiel zum Einsatz kam und beim 7:0-Kantersieg gegen Costa Rica einen Treffer erzielen konnte. Am Dienstagnachmittag (16 Uhr) treffen die Iberer im Achtelfinale auf Überraschungsteam Marokko.

Top-Statistik trotz weniger Minuten

Zuletzt erklärte Real-Coach Carlo Ancelotti zwar, man plane Gespräche über eine mögliche Vertragsverlängerung, sobald Asensio aus Katar zurückkehre, in den Medien heißt es aber immer wieder, der gebürtige Mallorquiner strebe einen Abschied aus Madrid an.

Ein Umstand, der kaum verwundert, wenn man bedenkt, dass Asensio in der laufenden Saison lediglich 426 Minuten für die Madrilenen auf dem Rasen stand (3 Tore/3 Vorlagen). Bei seinen 15 Einsätzen fand er sich lediglich zweimal in der Startelf wieder. Im Schnitt steht dennoch alle 71 Minuten eine Torbeteiligung zu Buche. Eine Ausbeute, die das große Interesse erklären dürfte.

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 20:30
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
04.02.2023 15:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
04.02.2023 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
05.02.2023 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
05.02.2023 17:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09