Suche Heute Live
2. Bundesliga

Hohe Geldstrafen für VfB Stuttgart und FC St. Pauli

05.12.2022 17:28
Die Stuttgarter Fans brannten Bengalische Feuer ab
© AFP/SID/JOHN MACDOUGALL
Die Stuttgarter Fans brannten Bengalische Feuer ab

Wegen des Abbrennens von Pyrotechnik im Stadion sind Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart und Zweitligist FC St. Pauli jeweils zu Geldstrafen im fünfstelligen Bereich verurteilt worden.

Die entsprechenden Urteile verhängte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Montag.

Nachdem Stuttgarter Zuschauer im Bundesligaspiel bei Werder Bremen Mitte August Bengalische Feuer abgebrannt hatten, erhielt der VfB eine Geldstrafe über 30.000 Euro. Davon können bis zu 10.000 Euro für sicherheitstechnische oder infrastrukturelle Maßnahmen verwendet werden. Das Urteil ist rechtskräftig.

Der FC St. Pauli muss 26.400 Euro zahlen und kann davon bis zu 8800 Euro für sicherheitstechnische oder gewaltpräventive Maßnahmen verwenden. 

Außerdem wurden sowohl Bundesligist Bremen wegen eines Zuschauers auf dem Spielfeld (3000 Euro) als auch Zweitligist Fortuna Düsseldorf für den Einsatz von Pyrotechnik (4800 Euro) vom DFB-Sportgericht mit Geldstrafen belegt.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 18:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
0
Karlsruher SC
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
1
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
3
2
Fortuna Düsseldorf
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1. FC Magdeburg
2
1
28.01.2023 13:00
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
0
1. FC Heidenheim 1846
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
SV Darmstadt 98
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
28.01.2023 20:30
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
0
29.01.2023 13:30
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
FC St. Pauli
St. Pauli
FC St. Pauli
0
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
Arminia Bielefeld
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
Hamburger SV
Hamburger SV
0
Hamburger SV
Eintracht Braunschweig
Braunschw.
Eintracht Braunschweig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt17106127:151236
    2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV17111529:191034
    31. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1796233:201333
    4SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1892736:221429
    5Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1892729:22729
    61. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1778229:23629
    7Hannover 96Hannover 96Hannover 961784525:18728
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1767430:28225
    9Hansa RostockHansa RostockRostock1763817:23-621
    10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1748522:26-420
    111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1754816:25-919
    12Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg1754820:30-1019
    13Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe18531026:31-518
    14Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschw.1746718:26-818
    15FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1738623:25-217
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld17521023:28-517
    171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg18521122:36-1417
    18SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1744921:29-816
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • A = Absteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel011
    2Holstein KielSteven Skrzybski010
    31. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst09
    41. FC KaiserslauternTerrence Boyd08
    Arminia BielefeldRobin Hack28