Suche Heute Live
Formel 1
Formel 1

Mick gratuliert Schwester Gina - aber wozu?

Schumachers kryptischer Millionen-Post gibt Rätsel auf

05.12.2022 10:53
Mick Schumacher gratulierte seiner Schwester Gina
© IMAGO/Eibner/Memmler
Mick Schumacher gratulierte seiner Schwester Gina

Nachdem er in den letzten Wochen aufgrund seines Endes beim Team Haas noch die Schlagzeilen in der Formel 1 dominiert hatte, wurde es in den letzten Tagen deutlich ruhiger um Mick Schumacher. Die Gerüchteküche um eine mögliche Zukunft als Mercedes-Testfahrer brodelt weiterhin heftig, doch zuletzt gab es von keinem der Verantwortlichen neue Wasserstandsmeldungen dazu. Schumacher selbst sorgte jüngst mit einem Post in den sozialen Medien für Aufsehen.

Der 23-Jährige postete ein gemeinsames Bild mit seiner Schwester Gina Schumacher. Versehen mit dem Kommentar: "Herzlichen Glückwunsch zu deiner ersten Million. Ich hoffe, es folgen noch viele weitere."

Dabei blieb die spannende Frage offen: Worauf bezieht sich Mick Schumacher mit seinen Glückwunsch? Welche Millionenmarke hat seine zwei Jahre ältere Schwester denn da geknackt? 

Zunächst wurde in den Reaktionen darüber spekuliert, ob es eine Grenze im Social-Media-Bereich sein könnte, die Gina Schumacher durchbrochen haben könnte. Über eine Millionen Abonnenten, Views oder Zugriffe wurde spekuliert.

Doch offensichtlich bezog sich der Post des Bruders tatsächlich auf einen Geldwert. Wie von verschiedenen Quellen vermeldet wurde, hat Gina Schumacher in ihrer Sportart Westernreiten schon vor einiger Zeit die Schallmauer von einer Million Dollar Preisgeld geknackt.

Gina Schumacher gewann 70.000 Dollar 

So hieß es beispielsweise im "Express" dass Schumacher mit ihrem Pferd CS O Bingo bei einem Einladungsturnier in Oklahoma stolze 70.000 US-Dollar Prämie gewonnen habe. 

Zusammengerechnet mit all ihren bislang gewonnenen Preisgeldern im Westernreiten soll die Tochter von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher mittlerweile über eine Million Euro Preisgeld verdient haben. 

Das soll dann auch der Anlass zu Micks Glückwunsch-Post gewesen sein. Allerdings bleibt es kryptisch: Der besagte Reit-Erfolg beim Kimes Ranch Tulsa Reining Classic liegt bereits drei Monate zurück. Warum also erst jetzt das geteilte Instagram-Beitrag. Eine Frage, die bis dato offen blieb.

Fahrerwertung

#FahrerTeamPunkte
1GroßbritannienGeorge RussellMercedes AMG F1 Team0
2GroßbritannienLewis HamiltonMercedes AMG F1 Team0
3DänemarkKevin MagnussenHaas F10
4DeutschlandNico HülkenbergHaas F10
5NiederlandeMax VerstappenRed Bull Racing0
6MexikoSergio PérezRed Bull Racing0
7NiederlandeNyck de VriesAlphaTauri0
8JapanYuki TsunodaAlphaTauri0
9FinnlandValtteri BottasAlfa Romeo F1 Team0
10ChinaGuanyu ZhouAlfa Romeo F1 Team0
11FrankreichEsteban OconAlpine F1 Team0
12FrankreichPierre GaslyAlpine F1 Team0
13AustralienOscar PiastriMcLaren0
14GroßbritannienLando NorrisMcLaren0
15KanadaLance StrollAston Martin F1 Team0
16SpanienFernando AlonsoAston Martin F1 Team0
17MonacoCharles LeclercFerrari0
18SpanienCarlos SainzFerrari0
19ThailandAlex AlbonWilliams Racing0
20USALogan SargeantWilliams Racing0