Suche Heute Live
Bundesliga

Kudus im Fokus

Schnappt sich der BVB diesen WM-Star?

06.12.2022 09:11
Mohammed Kudus spielte eine starke Fußball-WM
© IMAGO/Isaac Ortiz
Mohammed Kudus spielte eine starke Fußball-WM

Mohammed Kudus konnte sich bei der Fußball-WM in Katar in den Fokus der europäischen Spitzenklubs spielen. Auch der BVB soll einen Blick auf den offensiven Mittelfeldspieler geworfen haben.

Mit zwei Toren in drei Spielen sorgte Mohammed Kudus bei der Fußball-WM für Aufsehen. Zum Weiterkommen reichte es mit Ghana trotzdem nicht. So war das Turnier für Kudus und seine Teamkollegen bereits nach der Gruppenphase beendet.

Somit geht es für den 22-Jährigen zurück zu Ajax Amsterdam. Beim niederländischen Traditionsklub geht Kudus ebenfalls als Leistungsträger voran, dies weckt Begehrlichkeiten.


Welcher TV-Sender überträgt die FIFA-WM-Spiele 2022 live?

  • MagentaTV zeigt alle 64 Partien live, 16 davon exklusiv* (unter anderem zwei Achtelfinals und ein Viertelfinale).
  • Die ARD überträgt 24 Spiele live, darunter das abschließende deutsche Gruppenspiel gegen Costa Rica sowie Endrundenspiele und das Finale.
  • Im ZDF laufen die Partien der Gruppen F, G und H.


Laut dem türkischen Journalisten Ekrem Konur befindet sich der offensive Mittelfeldspieler im Blickfeld von Borussia Dortmund, Juventus Turin, Real Madrid sowie vom FC Barcelona und AC Mailand. Kudus selbst soll mit einem Wechsel in die Premier League liebäugeln. Nähere Details nennt Konur in diesem Zusammenhang nicht.

Kudus schon einmal beim BVB gehandelt

Der Mittelfeldmann wurde in der Vergangenheit schon einmal mit dem BVB in Verbindung gebracht. Wie der TV-Sender "Sky" Ende Oktober berichtete, sollen sogar schon direkte Gespräche zwischen Borussia Dortmund und der Spielerseite stattgefunden haben.

Laut dem Medienbericht soll sich die Beraterin des Kreativspielers nämlich bereits vor Ort in Dortmund aufgehalten haben, um mit BVB-Verantwortlichen die Möglichkeiten eines Wechsels des 22-Jährigen zu auszuloten. Kudus' Leistungen bei der Fußball-WM in Katar dürften aber nochmal eine neue Entwicklung in den Transfer-Poker bringen.

Der Nationalspieler Ghanas läuft seit 2020 für Ajax Amsterdam auf. In der laufenden Saison konnte der Linksfuß bereits zehn Tore für niederländischen Rekordmeister beisteuern. Kudus besitzt in Amsterdam noch einen Vertrag bis 2025. Somit hat Ajax in der Personalie keinerlei Zeitdruck.


*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 20:30
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
04.02.2023 15:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
04.02.2023 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
05.02.2023 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
05.02.2023 17:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09