Suche Heute Live
Bundesliga

Stuttgart geht wohl mit neuem Cheftrainers ins Jahr 2023

VfB-Rückkehr? Jetzt spricht auch dieses Indiz für Labbadia

04.12.2022 20:08
Bruno Labbadia wird wohl beim VfB Stuttgart anheuern
© Tim Rehbein/RHR-FOTO via www.imago-images.de
Bruno Labbadia wird wohl beim VfB Stuttgart anheuern

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart stellt derzeit seine Weichen für das neue Kalenderjahr 2023. Nachdem am Samstag Fabian Wohlgemuth als neuer Sportdirektor bei den Schwaben offiziell vorgestellt wurde, soll es nun auch auf dem Cheftrainer-Posten eine zeitnahe Entscheidung geben. Dass die Wahl auf Bruno Labbadia fallen wird, gilt dabei längst als offizielles Geheimnis. In einem jüngsten Medienbericht wurde es nun noch präziser.

Wie "Sky" am Sonntag vermeldete, befinden sich die Gespräche zwischen den Klubbossen des VfB Stuttgart "in den letzten Zügen". Eine Verkündung könnte demnach schon zum neuen Wochenstart erfolgen.

Labbadia sucht dem Medienbericht zufolge sogar schon eine Wohnung in Stuttgart, wo er schon einmal erfolgreich als Feuerwehrmann tätig war.

Bei seinem ersten Engagement als VfB-Cheftrainer vor zwölf Jahren hatte er die Schwaben auf Tabellenplatz 17 übernommen und sie in sichere Tabellenregionen geführt. Am Ende seiner ersten Saison im Ländle landete der VfB auf Tabellenplatz zwölf. 

Seine erste komplette Saison bei den Schwaben schloss Labbadia mit dem Klub als Tabellensechster ab, was bis heute die beste Platzierung der Stuttgarter bedeutete.

Labbadia zuletzt bei Hertha BSC angestellt

Schon während seiner ersten Amtszeit beim VfB Stuttgart wohnte der Fußballlehrer in ziemlicher Nähe zum Trainingsgelände des Vereins. Ähnlich könnte es der 54-Jährige auch dieses mal wieder handhaben.

Labbadia war zuletzt in der Saison 2020/2021 als Cheftrainer in der Bundesliga tätig. Damals coachte er Hertha BSC musste allerdings im Januar 2021 als Tabellen-14. vorzeitig gehen. 

Neben Hertha BSC und dem VfB Stuttgart war der ehemalige Bundesliga-Stürmer auch schon für den VfL Wolfsburg, den Hamburger SC und Bayer Leverkusen im deutschen Fußball-Oberhaus hauptverantwortlich tätig.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17103429:22733
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1794426:24231
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1785435:201529
    8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1764730:28222
    101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    11SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1763827:36-921
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051755721:27-620
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1754825:27-219
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1753922:30-818
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum17511117:39-2216
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1735920:30-1014
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug311
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09