Suche Heute Live
DEL

Noch keine Bewerber für Winter Game 2025

04.12.2022 07:37
Köln war zum zweiten Mal nach 2019 Gastgeber des Winter Games
© Christopher Neundorf/Kirchner-Media/dpa
Köln war zum zweiten Mal nach 2019 Gastgeber des Winter Games

Das fünfte Winter Game im deutschen Eishockey am Samstag in Köln war ein Erfolg. Doch, ob das nächste Freiluft-Event wie geplant stattfindet, ist noch ungewiss.

"Das Spiel soll turnusgemäß in der Saison 2025 stattfinden. Bisher gibt es aber noch keine Bewerber", sagte Gernot Tripcke, Geschäftsführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL), nach dem 4:2 (2:0, 2:1, 0:1)-Sieg der Kölner Haie gegen die Adler Mannheim.

40.163 Zuschauer sahen das Event, das die Sportart seit 2013 alle zwei Jahre aus der Nische holen soll, im Kölner WM-Stadion. Vorbild ist die nordamerikanische Profiliga NHL, die seit 2008 mit der jährlichen Winter Classic am Neujahrstag gegen die übermächtigen Sportarten Football, Baseball und Basketball aufmuckt.

Die Gastgeber Kölner Haie, die DEL und die zahlreichen Partner wie Sponsoren, TV-Sender und Stadt hatten auch den Enttäuschungen aus zwei pandemiebedingten Absagen (9.1.2021 und 1.1.2022) getrotzt. Kölsche Live-Musik, Feuerfontänen vor und während des Spiels sowie eine gigantische Lightshow und ein opulentes Feuerwerk am Ende hatten Sieger, Verlierer und Zuschauer gleichermaßen erfreut.

"Das Winter Game soll ein Leuchtturm sein", sagte Haie-Geschäftsführer Philipp Walter und Kapitän Moritz Müller meinte: "Die Stimmung war top, das Feuerwerk und Kölle singt - das vergisst man nicht. Das war Werbung für Eishockey, wir haben unsere Hausaufgaben gemacht."

Köln war zum zweiten Mal nach 2019 Gastgeber des Events, nach dem Geschmack von Gernot Tripcke wäre "Abwechslung gut". Aber auch ein weiteres Mal in der Domstadt könne er sich vorstellen. "Aber erst mal muss sich überhaupt einer bewerben", sagte Tripcke.

47. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
26.01.2023 19:30
Adler Mannheim
Mannheim
0
0
0
0
Adler Mannheim
Schwenninger Wild Wings
Schwenni.
Schwenninger Wild Wings
3
1
1
1
27.01.2023 19:30
Bietigheim Steelers
Bietigheim
1
0
0
1
Bietigheim Steelers
Löwen Frankfurt
Frankfurt
Löwen Frankfurt
2
1
0
1
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
1
1
2
1
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
Augsburger Panther
4
1
2
1
0
Eisbären Berlin
Berlin
3
1
2
0
0
Eisbären Berlin
Kölner Haie
Kölner Haie
Kölner Haie
4
1
1
1
1
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
1
2
1
Fischtown Pinguins
Iserlohn Roosters
Iserlohn
Iserlohn Roosters
2
0
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
0
2
1
Grizzlys Wolfsburg
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ERC Ingolstadt
2
1
0
1
Straubing Tigers
Straubing
4
0
3
1
Straubing Tigers
EHC München
München
EHC München
1
0
1
0
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1EHC MünchenEHC MünchenMünchen4428221002155:10451942.14
    2Adler MannheimAdler MannheimMannheim4422241141127:10027831.89
    3ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadt4322231312137:10631791.84
    4Straubing TigersStraubing TigersStraubing4519441512142:1339761.69
    5Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhaven4419321640124:10915711.61
    6Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorf4418421532120:1119711.61
    7Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburg4518231444148:13018721.60
    8Kölner HaieKölner HaieKölner Haie4519511811154:12232711.58
    9Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenni.4417211833113:1103631.43
    10Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnberg4317121940115:138-23611.42
    11Löwen FrankfurtLöwen FrankfurtFrankfurt4415221654132:141-9621.41
    12Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohn4416402022119:143-24601.36
    13Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlin4412421835122:136-14561.27
    14Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburg4310202452100:143-43410.95
    15Bietigheim SteelersBietigheim SteelersBietigheim44524301287:169-82300.68
    • Viertelfinale
    • Achtelfinale
    • Abstieg möglich
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger

    Torjäger 2022/2023

    #NameMannschaftTorePenalty
    1Grizzlys WolfsburgSpencer MachacekGrizzlys Wolfsburg240
    2Schwenninger Wild WingsTyson SpinkSchwenninger Wild Wings230
    3Löwen FrankfurtDominik BokkLöwen Frankfurt220
    4Kölner HaieMaximilian KammererKölner Haie210
    EHC MünchenAustin OrtegaEHC München210