Suche Heute Live
Bundesliga

Leihe im Winter steht im Raum

Wird der BVB Nico Schulz in Italien los?

03.12.2022 15:01
Nico Schulz könnte den BVB im Winter verlassen
© IMAGO/Maik Hölter/TEAM2sportphoto
Nico Schulz könnte den BVB im Winter verlassen

Seit dieser Saison spielt Nico Schulz bei Borussia Dortmund endgültig keine Rolle mehr. Nun hat der BVB offenbar einen Abnehmer für den aussortierten Linksverteidiger gefunden.

Der italienischen Zeitung "Il Messaggero" zufolge hat Lazio Rom in Dortmund wegen Schulz angefragt. Aktuell gebe es Gespräche zwischen beiden Klubs über eine mögliche Leihe im Winter.

Die Adler wollen im Zuge der Verhandlungen offenbar die prekäre Situation des Linksfußes in Dortmund für sich nutzen. Der Hauptstadtklub spekuliere darauf, dass der BVB während der Leihe einen Teil von Schulz' Gehalt zahlt. Angeblich bezieht der Ex-Nationalspieler aktuell rund fünf Millionen Euro pro Jahr. 

In Dortmund spielte Schulz in dieser Saison auf dem Platz allerdings keinerlei Rolle mehr. In keinem einzigen Spiel schaffte er es auch nur in den Kader.

BVB will Schulz unbedingt loswerden

Als Verletzungen den BVB heimsuchten, wurde Trainer Edin Terzic lieber kreativ, als den geschassten Verteidiger zu reaktivieren. Deshalb musste zwischenzeitlich sogar Thorgan Hazard als Außenverteidiger aushelfen.

Schon in der vergangenen Saison hatte Schulz sportlich nicht mehr überzeugt. Im August sorgte ein Strafverfahren für die Beschleunigung seines Absturzes. Eine Ex-Freundin hatte den 29-Jährigen wegen häuslicher Gewalt angezeigt. Seitdem läuft ein Ermittlungsverfahren. 

Bereits im Sommer versuchte der Revierklub, Schulz loszuwerden. Damals fand sich aber kein Abnehmer für den Defensivspieler, für den die Westfalen 2019 noch rund 25 Millionen Euro auf den Tisch legten.

Terzic hatte zuletzt betont, man habe Schulz unmissverständlich über seine Situation aufgeklärt. Laut "Ruhr Nachrichten" sei ihm mitgeteilt worden, dass es keinerlei Hoffnung auf ein Comeback in der ersten Mannschaft gebe. Die BVB-Führung sei sogar bereit, ihn trotz Vertrag bis 2024 unverzüglich ablösefrei ziehen zu lassen, heißt es.

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 20:30
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
04.02.2023 15:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
04.02.2023 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
05.02.2023 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
05.02.2023 17:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09