Suche Heute Live
Bundesliga

DFB-Stürmer könnte Werder Bremen verlassen

Wechsel zum FC Bayern? Füllkrug-Berater lässt aufhorchen

03.12.2022 11:10
Niclas Füllkrug konnte bei der WM in Katar überzeugen
© IMAGO/John Patrick Fletcher
Niclas Füllkrug konnte bei der WM in Katar überzeugen

Bei der Weltmeisterschaft in Katar war Niclas Füllkrug in einer schwachen deutschen Nationalmannschaft einer der wenigen Lichtblicke. Nach zwei Toren für das DFB-Team und zehn Bundesligatreffern in dieser Saison häuften sich zuletzt die Wechselgerüchte - selbst dem FC Bayern wurde Interesse nachgesagt. Nun hat sich der Berater des Werder-Profis geäußert und die Spekulationen angeheizt.

"Auch wenn Deutschland ausgeschieden ist, hat er sich fantastisch entwickelt. Er ist ein Neuner der alten Schule. Jetzt schauen wir einmal, wie die Ablösemodalitäten sind. Ein Wechsel spätestens im Sommer ist im Bereich des Möglichen", kommentierte Spieleragent Simon Conning bei "Sky" die Füllkrug-Gerüchte. 


Kein Spiel der FIFA-WM 2022 verpassen? Dieser TV-Sender überträgt alle 64 Partien live*


Unter der Woche hatten sich die Berichte gehäuft, wonach der Mittelstürmer bald auf dem Markt seien könnte. Die "Bild" schrieb, dass Werder bereit sei, Füllkrug im Sommer für rund 20 Millionen Euro ziehen zu lassen.

Die Norddeutschen plagen seit Jahren klamme Kassen. Ein Verkauf des Tor-Stürmers könne allein aus wirtschaftlichen Gründen bei solchen Beträgen nicht ausgeschlagen werden, hieß es. 

Der "kicker" brachte prompt den FC Bayern ins Gespräch. Beim Rekordmeister gibt es seit dem Abgang von Robert Lewandowski zum FC Barcelona Überlegungen rund um einen neuen Neuner. 

Wie konkret ist das Interesse des FC Bayern wirklich?

Laut "Sportbuzzer" sollen sich die Münchner sogar offiziell bei Werder wegen der Personalie Füllkrug erkundigt haben. 

"Bild"-Fußballchef Christian Falk dementierte zuletzt in seinem Podcast "Bayern Insider" allerdings das Interesse des deutschen Branchenprimus.

Füllkrug sei in München zwar "sehr beliebt", sagte der Reporter. Sein Potenzial sei aber "jetzt langsam ausgeschöpft". Unter dem Strich sei Füllkrug deswegen "kein Bayern-Spieler".

Füllkrug hatte in der vergangenen Saison mit Bremen noch in der 2. Bundesliga gespielt. Nach dem Aufstieg entwickelte er sich zu einer der Überraschungen dieser Spielzeit. Begünstigt durch die Verletzung von Timo Werner sprang er kurzfristig sogar noch auf den WM-Zug auf und holte sich von Bundestrainer Hansi Flick eine Nominierung ab.


* Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 20:30
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
04.02.2023 15:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
04.02.2023 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
05.02.2023 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
05.02.2023 17:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09