Suche Heute Live
NFL

Eintracht Frankfurt bestätigt Kooperation mit NFL-Team

02.12.2022 14:04
Der deutsche NFL-Markt wächst durch die Kooperation der Eintracht und er Panthers weiter
© IMAGO/GEPA pictures/ David Bitzan
Der deutsche NFL-Markt wächst durch die Kooperation der Eintracht und er Panthers weiter

Schon am Sonntag wurde im Zuge des 23:10-Sieges der Carolina Panthers eine Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt verkündet. Mittlerweile haben auch die Hessen die Kooperation mit dem NFL-Team bestätigt und äußern sich in einer Pressemeldung freudig zum künftigen Austausch.

"Beide Klubs verständigten sich auf eine nicht-exklusive Partnerschaft, die einen Fachaustausch auf verschiedenen Ebenen beinhaltet und sich in den kommenden Monaten stetig weiterentwickeln soll", so die Eintracht in der Pressemitteilung.

Panthers Team-Managerin Kristi Coleman erklärt: "Deutschland spielt für uns eine zentrale Rolle und ist abseits der USA der wichtigste Zielmarkt. Diese Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt ist sehr wertvoll, denn wir können uns gegenseitig unterstützen und voneinander lernen. Die Eintracht als einer der größten Klubs in Europa ist ein toller Partner und wir spüren, dass beide Seiten sehr offen und interessiert sind."

Im Zuge der Vergabe von NFL-Spielen nach Deutschland hatten sich vier Teams der National Football League die exklusiven Vermarktungsrechte für den deutschen Markt gesichert. Eines dieser vier Teams waren eben auch die Carolina Panthers.

Dass die Wahl eines Partners hierbei auf die Eintracht fällt ist wenig überraschend. Schließlich wird Frankfurt 2023 und 2025 jeweils Ausrichter eines NFL-Spiels sein. 

Watchparty für NFL und Bundesliga

"Wir haben bereits den ersten Erfolg der Partnerschaft erzielt, bevor diese überhaupt besiegelt war: Unsere Watch Party in Frankfurt war ein großer Erfolg. Wir möchten das auch im Rahmen des Super Bowl im Februar wiederholen“, sagte Coleman.

Neben NFL-Watchpartys in Frankfurt soll es gleichsam auch Bundesliga-Watchpartys in Charlotte geben, wo die Carolina Panthers beheimatet sind. So soll das Interesse an der Bundesliga und vor allem an Eintracht Frankfurt in den USA weiter gesteigert werden.