Suche Heute Live
Bundesliga

Werder Bremens WM-Held beim FC Bayern gehandelt

Füllkrug auch Thema beim BVB? Das sagt Watzke

30.11.2022 19:16
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke spricht über Niclas Füllkrug
© IMAGO/Kirchner/Marco Steinbrenner
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke spricht über Niclas Füllkrug

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat sich zu den Transfer-Spekulationen um Werder Bremens WM-Held Niclas Füllkrug geäußert.

"Ich habe das auch gelesen", sagte Watzke dem "ZDF" in Doha angesprochen auf Berichte, wonach Füllkrug im kommenden Sommer für eine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro zu haben sei.

Beim BVB ist der 29 Jahre alte Angreifer, der mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird, laut Watzke aber kein Thema.

"Wir sind auf der Mittelstürmer-Position gut besetzt. Sébastien Haller wird bald wieder gesund sein, wir haben Youssoufa Moukoko und auch Anthony Modeste. Wir haben überhaupt keinen Bedarf", sagte der Klub-Chef des Vizemeisters.

WM-"Momentum" spricht für Niclas Füllkrug

Nach seinem Treffer beim 1:1 im zweiten Gruppenspiel gegen Spanien drängt Füllkrug vor dem WM-"Endspiel" gegen Costa Rica am Donnerstag in die Startelf der Nationalmannschaft.


Kein Spiel der FIFA-WM 2022 verpassen? Dieser TV-Sender überträgt alle 64 Partien live*


"Das Momentum spricht natürlich dafür, dass er von Anfang an spielt. Aber das ist nicht meine Entscheidung, Gott sei Dank. Hansi Flick wird sich schon entscheiden", erklärte Watzke.

BVB-Boss Watzke glaubt an deutsches Weiterkommen

Der BVB-Boss und DFB-Vizepräsident glaubt an einen Achtelfinaleinzug der deutschen Auswahl, die gegen Costa Rica unbedingt einen Sieg braucht.

"Wir haben gegen Spanien eine gute Leistung geboten. Ich fand auch gegen Japan nicht alles schlecht, wir haben nur am Ende die Spielkontrolle verloren. Wir haben eine hohe individuelle Qualität in der Mannschaft", so Watzke.

Zwar könne die Partie auch "ein Nervenspiel" werden, "aber optimistisch bin ich schon", ergänzte der 63 Jahre alte Funktionär.

Watzke äußerte sich auch zur Diskussion um die "One Love"-Binde. "Die Binde nach der Vorgeschichte nicht zu tragen, war die richtige Entscheidung. Wir mussten uns irgendwann auch wieder auf Fußball konzentrieren. Das ist das Gebot der Stunde. Wir spielen eine Weltmeisterschaft", so der Unternehmer.

* Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 20:30
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
04.02.2023 15:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
04.02.2023 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
05.02.2023 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
05.02.2023 17:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09