Suche Heute Live
Bundesliga

Gespräche über Hummels-Zukunft "im kommenden Jahr"

29.11.2022 13:44
Der Vertrag von Mats Hummels beim BVB läuft nach der Saison 2022/23 aus
© IMAGO/Kirchner/Marco Steinbrenner
Der Vertrag von Mats Hummels beim BVB läuft nach der Saison 2022/23 aus

Bis zum Saisonende steht Mats Hummels noch beim BVB unter Vertrag. Ende Juni 2023 ist der Abwehrspieler Stand heute arbeitslos. Gespräche zwischen ihm und den Dortmunder Verantwortlichen über eine mögliche Verlängerung haben bisher noch nicht stattgefunden. 

Aktuell denke er nicht über eine mögliche Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund nach, sagte Hummels am Dienstag in einer Presserunde in Vietnam, wo der BVB in diesen Tagen auf großer Promotion-Tour unterwegs ist.

Erst irgendwann "im kommenden Jahr" wolle er sich mit dem Klub zusammensetzen "und entscheiden, wie es weitergeht", ergänzte der Abwehrspieler, der im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft durchaus überraschend von Bundestrainer Hansi Flick ausgebootet wurde und den Zug nach Katar verpasste.

BVB-Stars auf Rikscha-Fahrt in Vietnam

Den größten Ärger darüber hat Hummels scheinbar aber schon verdaut. Zumindest präsentiert sich der 33-Jährige auf den Schnappschüssen, die er aus Asien auf seinem Instagram-Kanal postet, meistens gut gelaunt. 

So schrieb Hummels nach dem Besuch in Malaysia von einem "schönen Trip" und einem Sieg in einem "beeindruckenden Stadion mit großartigen Fans". Am Dienstag postete er mehrere kurze Videos von einer Rikscha-Fahrt, die er gemeinsam mit seinen Teamkollegen und Trainer Edin Terzic in Vietnam unternahm. 

Dass weder der BVB noch Hummels bereits eine Entscheidung über eine mögliche Verlängerung der Zusammenarbeit getroffen haben, wurde bereits vor einigen Wochen bekannt. Damals berichtete die "WAZ", dass Klub und Spieler sich erst im Frühjahr 2023 zusammensetzen wollen. 

Gleiches gilt übrigens auch für die Gespräche mit Kapitän Marco Reus. Auch der Spielführer der Dortmund hat für die kommenden Saison noch kein gültiges Arbeitspapier, auch hier sind Verhandlungen mit den Dortmunder Verantwortlichen erst in einigen Monaten angesetzt. 

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 20:30
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
04.02.2023 15:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
04.02.2023 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
05.02.2023 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
05.02.2023 17:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09