Suche Heute Live
Bundesliga

"Großer Fehler"

Bailey verrät: Hätte zum FC Bayern wechseln können

29.11.2022 13:48
Leon Bailey stand beim FC Bayern auf dem Zettel
© IMAGO/James Marsh/Shutterstock
Leon Bailey stand beim FC Bayern auf dem Zettel

Im Sommer 2019 stand Leon Bailey vor einem Wechsel von Bayer Leverkusen zum FC Bayern. Der mittlerweile für Aston Villa spielende Jamaikaner sprach nun über den geplatzten Deal.

"Ich habe in der Vergangenheit einen großen Fehler gemacht. Es hätte ein großer Wechsel zum FC Bayern werden können", sagte Bailey im Podcast "Let's Be Honest".

Der 25 Jahre alte Angreifer verriet außerdem, dass Verantwortliche des FC Bayern ihn sogar zu Hause besuchten, um ihn von einem Wechsel zu überzeugen. "Bayern wollte mich, um Robben zu ersetzen", so Bailey.

Ein Transfer kam aber nicht zustande - wohl auch weil sich Bayer quer stellte.

"Leverkusen hätte mich niemals gehen lassen", hob Bailey hervor und verriet: "Leverkusen hat den Bayern nicht geantwortet, weil sie meinten, nächstes Jahr wird unser Jahr. Sie wollten mich in ihrem Team behalten, deswegen ist es nie passiert."

Damals wurde Bailey heiß beim FC Bayern gehandelt. Das Portal "transfermarkt.de" hatte bereits von einer Einigung berichtet.

Der damalige Bayern-Trainer Niko Kovac dementierte den Bericht aber entschieden. "Ich finde es kurios, wie man so etwas einfach in die Welt setzen kann", sagte der Kroate. Die Meldung sei "nicht wahr, sie ist falsch", stellte er unmissverständlich klar.

Auch der FC Chelsea war an Bailey dran

Auch Bailey erklärte damals: "Ich habe das alles nur im Internet gelesen. Gerüchte sind Gerüchte, die wird es immer geben. Ganz egal, ob sie wahr oder falsch sind."

Neben dem FC Bayern sollen auch andere Top-Klubs Interesse an Bailey gehabt haben. So galt der Offensivspieler als heißer Kandidat beim FC Chelsea, nicht weniger als 90 Millionen Euro Ablöse standen laut "Daily Mail" im Raum.

Bailey blieb noch bis Sommer 2021 bei Bayer Leverkusen. Dann wechselte er für 23 Millionen Euro zu Aston Villa. Dort ist sein Vertrag noch bis Juni 2025 datiert.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
4
2
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
5
3
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
3
2
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107151:153637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895436:251132
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09