Suche Heute Live
Bundesliga

Transfer-Gefahr für den FC Bayern?

Jamal Musiala bei Real Madrid gehandelt

29.11.2022 13:05

Jamal Musiala hat sich beim FC Bayern und in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu einer festen Größe entwickelt. Der kometenhafte Aufstieg des Offensivspielers ist auch Real Madrid nicht verborgen geblieben. Die Königlichen sollen den DFB-Star als Transferziel im Blick haben.

Aktuell läuft Jamal Musiala mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Katar auf. Unter Bundestrainer Hansi Flick ist der 19-Jährige aufgrund seiner Kreativität gesetzt. Gleiches gilt für Musialas Situation beim FC Bayern.


Welcher TV-Sender überträgt die FIFA-WM-Spiele 2022 live?

  • MagentaTV zeigt alle 64 Partien live, 16 davon exklusiv* (unter anderem zwei Achtelfinals und ein Viertelfinale).
  • Die ARD überträgt 24 Spiele live, darunter das abschließende deutsche Gruppenspiel gegen Costa Rica sowie Endrundenspiele und das Finale.
  • Im ZDF laufen die Partien der Gruppen F, G und H.


In der laufenden Saison hat der gebürtige Stuttgarter beim deutschen Rekordmeister bereits zwölf Tore sowie zehn Vorlagen beigesteuert. Kein Wunder, dass sich um den Rechtsfuß inzwischen zahlreiche Transfer-Gerüchte ranken.

Droht dem FC Bayern Gefahr durch Real Madrid?

Laut "Mundo Deportivo" befindet sich Musiala auf der Transfer-Liste von Real Madrid. Der spanische Meister soll den Youngster ebenso wie auch BVB-Profi Jude Bellingham im Visier haben.

Während der Dortmunder nur noch einen Vertrag bis 2024 besitzt, ist Musiala noch bis 2026 an den FC Bayern gebunden.

Eine Verpflichtung des deutschen WM-Fahrers dürfte für Real Madrid deshalb ein schwieriges Unterfangen werden, urteilt die spanische Zeitung.

Anfang November hatte bereits das Portal "Diario Gol" über das angebliche Interesse der Königlichen berichtet.

Jamal Musiala beim FC Bayern "unverkäuflich"

Nationalmannschafts-Kollege Antonio Rüdiger würde sich über einen Wechsel des Ausnahmetalents nach Madrid freuen. 

Musiala sei "mit 19 sehr bodenständig, obwohl so viel Hype um ihn herum ist", lobte Reals Innenverteidiger den Bayern-Profi im Gespräch mit dem "ZDF-Sportstudio".

Der junge Mitspieler bringe alles mit, "um eines Tages auch hier (bei Real Madrid; Anm.d.Red.) hoffentlich zu spielen", betonte der Abwehrboss der DFB-Auswahl.

Aufgrund der klaren Vertragssituation dürfte Musialas Zukunft aber weiter beim FC Bayern liegen. Zumal Sportvorstand Hasan Salihamidzic den Kreativspieler gegenüber "Sky" zuletzt als "unverkäuflich" bezeichnete.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17103429:22733
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1794426:24231
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1785435:201529
    8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1764730:28222
    101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    11SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1763827:36-921
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051755721:27-620
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1754825:27-219
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1753922:30-818
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum17511117:39-2216
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1735920:30-1014
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug311
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09