Suche Heute Live
Bundesliga

Horror-Verletzung überschattet nächsten VfL-Sieg

27.11.2022 15:31
Der VfL Wolfsburg gewann beim 1. FC Köln
© IMAGO/Norina Toenges/SPP
Der VfL Wolfsburg gewann beim 1. FC Köln

Der Ausbau der Tabellenführung in der Bundesliga durch die Fußballerinen des VfL Wolfsburg ist von einer schweren Verletzung überschattet worden.

Beim 4:0 (3:0) der Niedersächsinnen beim 1. FC Köln ist die FC-Mittelfeldspielerin Adriana Achcinska bewusstlos zu Boden gegangen und musste ausgewechselt werden.

Nach etwa 20 Minuten bekam die Polin einen Ball aus kurzer Entfernung an den Kopf und blieb dann regungslos liegen, ehe sie nach ärztlicher Behandlung von Rettungskräften vom Platz transportiert wurde. Ein FC-Sprecher teilte "MagentaSport" noch vor dem Halbzeitpfiff mit, dass Achcinska wieder ansprechbar gewesen sei.

Wenige Tage vor dem Top-Spiel in der Frauen-Bundesliga zwischen Wolfsburg und Eintracht Frankfurt (Samstag, 13:00 Uhr) haben die Niedersächsinnen den Abstand zu den Hessinnen auf vier Zähler ausgebaut.

Die Routiniers Marina Hegering (30. Minute/45.+1) und Alexandra Popp (33./68.) sorgten jeweils mit ihren Doppelpacks gegen zahme Kölnerinnen mühelos für den achten Sieg nach acht Ligaspielen.

Die Eintracht-Fußballfrauen waren beim 1:0 (0:0) gegen Bayer 04 Leverkusen dank eines Last-Minute-Tores in der Liga weiter ungeschlagen geblieben und sind den Wolfsburgerinnen auf den Fersen.

Einen Punkt hinter Frankfurt rangiert Bayern München unverändert auf Rang drei. Der Ex-Meister gewann gegen Abstiegskandidat SGS Essen 2:0 (1:0).

20.417 Zuschauerinnen und Zuschauer hatten am Vortag die Premiere der Werder-Frauen im Weserstadion verfolgt. Allerdings mussten sich die Bremerinnen im Abstiegskampf dem SC Freiburg 1:2 (1:1) geschlagen geben. Dafür wurde die bisherige Liga-Rekordmarke von 23.200 Fans beim Eröffnungsspiel im September in Frankfurt nur knapp verfehlt.

Bundesliga im Netz

11. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 19:15
SGS Essen
SGS Essen
0
SGS Essen
1. FC Köln
Köln
1. FC Köln
0
04.02.2023 14:00
SC Freiburg
Freiburg
0
SC Freiburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
05.02.2023 13:00
Turbine Potsdam
Potsdam
0
Turbine Potsdam
Bayern München
Bayern
Bayern München
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
MSV Duisburg
MSV Duisb.
MSV Duisburg
0
05.02.2023 16:00
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder Bremen
0
SV Meppen
SV Meppen
0
SV Meppen
Eintracht Frankfurt
Eintracht
Eintracht Frankfurt
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10100035:53030
    2Bayern MünchenBayern MünchenBayern1081126:32325
    3Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtEintracht1072123:131023
    4SC FreiburgSC FreiburgFreiburg1061325:17819
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1052320:19117
    6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1040615:16-112
    7SV MeppenSV MeppenSV Meppen104068:12-412
    81. FC Köln1. FC KölnKöln1031610:17-710
    9SGS EssenSGS EssenSGS Essen1031613:25-1210
    10MSV DuisburgMSV DuisburgMSV Duisb.103169:23-1410
    11Werder BremenWerder BremenWerder Bremen100466:17-114
    12Turbine PotsdamTurbine PotsdamPotsdam100195:28-231
    • Champions League
    • Champions League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SC FreiburgJanina Minge08
    VfL WolfsburgEwa Pajor08
    3VfL WolfsburgAlexandra Popp06
    Bayern MünchenLea Schüller06
    5Bayern MünchenLinda Dallmann05