Suche Heute Live
Bundesliga

Frohe Kunde für die Dortmunder Fans

Nach langer Pause! BVB-Duo zurück auf dem Trainingsplatz

27.11.2022 14:19
Mahmoud Dahoud fehlte dem BVB monatelang mit einer Schulterverletzung (Symbolbild)
© IMAGO/Ralf Treese
Mahmoud Dahoud fehlte dem BVB monatelang mit einer Schulterverletzung (Symbolbild)

Viel los ist derzeit nicht auf dem BVB-Trainingsgelände in Dortmund-Brackel. Ein Großteil des Lizenzspielerkaders des Fußball-Bundesligisten weilt derzeit bei der WM in Katar, der Rest des Teams befindet sich aktuell mitten in der Südostasien-Reise. Zwei prominente Borussia-Stars feierten am Samstag daher etwas unter dem Radar ihre Rückkehr auf den Trainingsplatz.

Mahmoud Dahoud und Jamie Bynoe-Gittens waren zwei der großen Sorgenkinder bei den Schwarz-Gelben. Mittelfeldspieler Dahoud fehlte dem Tabellensechsten der Bundesliga bereits seit Mitte August mit einer komplizierten Schulterverletzung. 


Welcher TV-Sender überträgt die FIFA-WM-Spiele 2022 live?

  • MagentaTV zeigt alle 64 Partien live, 16 davon exklusiv* (unter anderem zwei Achtelfinals und ein Viertelfinale).
  • Die ARD überträgt 24 Spiele live, darunter zwei Gruppenspiele der DFB-Elf sowie Endrundenspiele und das Finale.
  • Im ZDF läuft das deutsche Gruppenspiel gegen Spanien, aber auch Partien der Gruppen F, G und H.


Ebenfalls an der Schulter verletzt musste der englische Youngster Bynoe-Gittens seit Anfang September passen, nachdem er sich die Blessur im Bundesliga-Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim zugezogen hatte.

Jetzt, nachdem sich beide BVB-Stars einer OP unterziehen mussten und zuletzt ein wochenlanges Reha-Programm abspulten, ging es erstmals wieder zurück auf den Trainingsplatz in Dortmund-Brackel. Der Klub selbst verkündete diese positiven Nachrichten am Samstagnachmittag.

Dahoud und Bynoe-Gittens wohl ab Januar wieder im Mannschaftstraining

Unter der Anleitung des Dortmunder Reha-Coaches Dennis Morschel absolvierte das Duo jeweils individuelle Übungen. Sowohl Dahoud als auch Bynoe-Gittens peilen nun an, im Januar wieder voll in das Mannschaftstraining bei Borussia Dortmund einsteigen zu können, wenn die intensive Vorbereitung auf die weitere Bundesliga-Saison ansteht.

Dahoud war in der bisherigen Spielzeit nur in den ersten August-Wochen zum Zuge gekommen und bestritt in 2022/2023 bis dato vier Pflichtspiele für seine Farben. Der englische Youngster Bynoe-Gittens fiel zwei Wochen später ebenfalls für mehrere Monate aus.

Er hatte am 2. Spieltag beim 3:1-Sieg des BVB beim SC Freiburg sein erstes Bundesliga-Tor erzielt. 


*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. 

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
4
2
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
5
3
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
3
2
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107151:153637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895436:251132
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09