Suche Heute Live
WM

Comeback-Hoffnung lebt: DFB-Abschlusstraining mit Sané

26.11.2022 18:43
War im DFB-Abschlusstraining dabei: Leroy Sané
© Federico Gambarini
War im DFB-Abschlusstraining dabei: Leroy Sané

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Abschlusstraining für das zweite WM-Gruppenspiel gegen Spanien mit allen 26 Akteuren inklusive Leroy Sané bestritten.

Bundestrainer Hansi Flick hofft, dass der Offensivspieler des FC Bayern München am Sonntag (20 Uhr/ZDF und MagentaTV) im Al-Bayt-Stadion zur Verfügung steht.

Sané hatte beim 1:2 gegen Japan wegen Knieproblemen gefehlt. Für den 26-Jährigen wäre es der erste WM-Einsatz überhaupt.

Das DFB-Team steht unter großem Erfolgsdruck, bei einer Niederlage könnte das Vorrunden-Aus bereits besiegelt sein.

Beim Training am Samstagabend im Trainingsstadion des DFB in Al-Shamal hatte Sané am rechten Knie ein auffälliges blaues Tape. Flick redete länger mit dem Angreifer, der fit immer ein Startelf-Kandidat ist.


Welcher TV-Sender überträgt die FIFA-WM-Spiele 2022 live?


  • MagentaTV zeigt alle 64 Partien live, 16 davon exklusiv* (unter anderem zwei Achtelfinals und ein Viertelfinale).
  • Die ARD überträgt 24 Spiele live, darunter zwei Gruppenspiele der DFB-Elf sowie Endrundenspiele und das Finale.
  • Im ZDF läuft das deutsche Gruppenspiel gegen Spanien, aber auch Partien der Gruppen F, G und H.


Der Bundestrainer hatte einen Einsatz zuvor in der Pressekonferenz in Doha offen gelassen. "Bei Leroy müssen wir abwarten. Erfreulich ist, dass er trainieren kann", hatte Flick gesagt.

 

 

 

 

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

18.12.2022 16:00
Argentinien
Argentinien
4
2
2
3
Argentinien
Frankreich
Frankreich
Frankreich
2
0
2
3

Torjäger 2022 in Katar

#Spieler11mTore
1FrankreichKylian Mbappé28
2ArgentinienLionel Messi47
3ArgentinienJulián Álvarez04
FrankreichOlivier Giroud04
5SpanienÁlvaro Morata03