Suche Heute Live
Bundesliga

Ex-Weltmeister von Hansi Flick nicht berücksichtigt

So erlebte BVB-Star Hummels die WM-Pleite gegen Japan

24.11.2022 13:53

Die Nicht-Berücksichtigung von Borussia Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels war im Vorfeld der WM in Katar ein großes Thema. Nach der 1:2-Auftaktpleite gegen Japan stellt sich Fußball-Deutschland die Frage: Hätte der BVB-Star helfen können? Wäre die Niederlage mit Hummels' Hilfe gar zu verhindern gewesen?

Dass der 33-Jährige nur allzu gerne im Kader der deutschen Nationalmannschaft in Katar dabei gewesen wäre, daraus machte der Leistungsträger des BVB keinen Hehl. 

Die Nicht-Nominierung sei eine der größten Enttäuschungen seiner Profi-Karriere gewesen, erklärte Hummels am Tag der Kaderbekanntgabe in den sozialen Netzwerken.

Statt mit dem DFB-Team für eine erfolgreiche Weltmeisterschaft zu kämpfen, befindet sich der WM-Held von 2014 derzeit auf Südostasien-Tour mit seinem BVB.

Für die vielen schwarz-gelben Anhänger aus Singapur, wo der Dortmunder Tross zunächst Station macht, ist Hummels DER Star im angereisten BVB-Team.

Auch Ex-Nationalspieler Can und Schulz auf BVB-Reise 

Zur Dortmunder Entourage in Singapur zählen ansonsten weitere Nicht-WM-Fahrer wie unter anderem der türkische Nationalspieler Salih Özcan, die DFB-Akteure a.D. Emre Can und Nico Schulz oder Felix Passlack.

Am Donnerstagnachmittag stand das erste  von insgesamt drei angesetzten Freundschaftsspielen der PR-Tour auf dem Plan. Gegner waren die Lion City Sailors.

Die 1:2-Schmach seiner einstigen Nationalmannschaftskollegen gegen Japan verfolgte Hummels am Mittwoch übrigens beim offiziellen Empfang ("Welcome Party") der Dortmunder Reisegruppe in Singapur, an dem auch viele Medienvertreter und Sponsoren teilnahmen.

Wie es in einem "Sky"-Bericht hieß, war der BVB-Verteidiger während der desolaten zweiten Halbzeit Deutschlands gegen immer stärker werdende Japaner bemüht, sich keine größeren Emotionen anmerken zu lassen.

Weder Genugtuung, noch Gleichgültigkeit oder Traurigkeit seien bei Hummels erkennbar gewesen, heißt es.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09