Suche Heute Live
Bundesliga

"Nichts entschieden, nichts ausgeschlossen"

Laimer dementiert Wechsel zum FC Bayern

24.11.2022 08:55
Wechselt Konrad Laimer von RB Leipzig zum FC Bayern?
© IMAGO/osnapix
Wechselt Konrad Laimer von RB Leipzig zum FC Bayern?

Seit Monaten hält sich hartnäckig das Gerücht, der FC Bayern bemühe sich um die Dienste von Konrad Laimer von RB Leipzig,. Zuletzt hieß es sogar, der Deal sei längst beschlossene Sache. Nun hat sich der 25-Jährige selbst zu Wort gemeldet.

Konrad Laimer steht in den Planungen des FC Bayern "ganz oben auf dem Zettel", eine "mündliche Einigung" zwischen dem FC Bayern und dem Mittelfeldspieler von RB Leipzig, sei bereits erfolgt, berichtete die "Sport Bild" am Mittwoch.

Demnach habe der Österreicher den Bemühungen der Sachsen, seinen auslaufenden Vertrag über den Sommer 2023 hinaus zu verlängern, eine klare Absage erteilt.

Lediglich das Werben des FC Liverpool könne einen Wechsel an die Isar eventuell noch verhindern, heißt es weiter.

Dem "kicker" zufolge hat RB Leipzig den Kampf um Laimer allerdings noch nicht gänzlich aufgegeben. Ein Gespräch zwischen den Parteien sei angesetzt.

Einen feststehenden Wechsel zum FC Bayern wollte Laimer dem Fachmagazin zudem nicht bestätigen. Er stritt diesen aber demnach auch nicht ab.

Ein ähnliches Statement konnte die "Leipziger Volkszeitung" dem Noch-RB-Profi abringen. "Nichts entschieden, nichts ausgeschlossen", wird Laimer in dem Blatt zitiert.

Aussagen von Konrad Laimer oder vom FC Bayern im Januar?

Klar ist aber auch: Zum jetzigen Zeitpunkt ist es Laimer ohne Erlaubnis seines aktuellen Arbeitgebers gar nicht gestattet, einen bevorstehenden Transfer zu bestätigen.

Verhandlungen mit einem neuen Klub sind offiziell erst sechs Monate vor Ablauf des aktuellen Kontrakts zugelassen. Konkrete Aussagen in der Personalie dürfte es daher frühestens im Januar 2023 geben.

Dass ein Deal bevorsteht, ist allerdings nicht aus der Luft gegriffen: Der FC Bayern soll schon im Sommer um Laimer gebuhlt haben. RB Leipzig ließ seinen Leistungsträger allerdings damals nicht ziehen und riskierte damit einen ablösefreien Wechsel. Dazu könnte es nun kommen - ein Umstand, der dem FC Bayern sicherlich nicht ungelegen kommt.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09