Suche Heute Live
Bundesliga

Klub-Chef hält sich alle Möglichkeiten offen

BVB-Transferpläne? Watzke klärt über aktuellen Stand auf

24.11.2022 12:26
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke spricht über die Transferpläne
© IMAGO/Revierfoto
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke spricht über die Transferpläne

Borussia Dortmund befindet sich derzeit auf Asien-Reise. Hinter den Kulissen wird jedoch bereits intensiv erörtert, ob und wie der BVB ab Januar auf dem Winter-Transfermarkt tätig werden sollte. Über den derzeitigen Stand der Überlegungen informiert nun Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Vor allem auf der Mittelstürmer-Position könnte der Tabellensechste der Bundesliga noch einmal nachlegen.

Mit Youssoufa Moukoko, Anthony Modeste und dem an Hodenkrebs erkrankten Sébastien Haller wissen die Dortmunder zwar drei Neuner in ihren Reihen.

Bis dato hat Sommer-Transfer Haller allerdings noch kein einziges Pflichtspiel für den BVB bestritten, Modeste und auch Moukoko konnten derweil nicht vollends überzeugen oder passten nicht immer optimal ins Anforderungsprofil des Dortmunder Spiels. 

Im Gespräch mit "Sky" erklärte BVB-Boss Watzke nun, dass intern noch keine Entscheidung darüber gefallen sei, ob auf der Stürmer-Position noch einmal nachgelegt werden soll: "Wir sind noch im Analyse-Modus, außerdem ist die Transfer-Phase ja noch längst nicht einmal im Ansatz eröffnet."

Youssoufa Moukoko mit sechs Saisontoren für den BVB

Der Sauerländer führte zwar aus, dass er unbedingte Notwendigkeit eines unter Umständen kostspieligen Wintertransfers "grundsätzlich eher nicht" sehe.

Dennoch hält sich der BVB-Boss mögliche Aktivitäten im Winter nach wie vor offen: "Wir müssen einfach gucken, was in den nächsten Wochen passiert. Beim Fußball kann viel passieren, aber eigentlich haben wir genug Offensivspieler, weil Jamie Bynoe-Gittens zurückkommt, Marco Reus kommt zurück und dann haben wir schon unsere Möglichkeiten."

Seit dem Weggang von Erling Haaland in Richtung Manchester City waren die Leistungen der Dortmunder Offensivreihe regelrecht eingebrochen.

Standen die Westfalen in der letzten Saison nach 15 Spieltagen noch bei 36 Treffern, sind es aktuell nur 25. Bester BVB-Torjäger im aktuellen Spieljahr ist Youssoufa Moukoko mit sechs Saisontoren in der Bundesliga.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09