Suche Heute Live
2. Bundesliga

Wer beerbt Rouven Schröder?

Enthüllt: Drei Manager-Kandidaten auf Schalke

24.11.2022 10:08
Wird Gerald Asamoah beim FC Schalke 04 befördert?
© IMAGO/Maik Hölter/TEAM2sportphoto
Wird Gerald Asamoah beim FC Schalke 04 befördert?

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen Ex-Sportdirektor Rouven Schröder hat der FC Schalke 04 offenbar drei Kandidaten auf der Liste.

Das Aus von Sportdirektor Rouven Schröder sorgte Ende August für ein Beben beim FC Schalke 04. Zumindest für Außenstehende völlig überraschend bat der 47-Jährige um die Auflösung seines Vertrags, "aus persönlichen Gründen", wie der Revierklub mitteilte.

"Rouven hat sich Verdienste um den Klub erworben, deren Bedeutung vielleicht erst in einigen Jahren vollumfänglich bemessen und von der Öffentlichkeit gewürdigt werden. Ich sage es ganz deutlich: Ohne die Arbeit von Rouven Schröder würde es den FC Schalke 04 in seiner gewohnten Form nicht mehr geben", würdigte Sportvorstand Peter Knäbel damals die knapp anderthalbjährige Ära des "Architekts der Aufstiegsmannschaft" beim S04.

Schröders Position bei den Königsblauen ist seit seinem Ausscheiden unbesetzt. Seine Aufgaben inklusive der Planung des Bundesliga-18. für die kommende Transferperiode im Januar übernahm zunächst Knäbel. Dauerhaft soll dieser die Doppelrolle als Vorstand und Manager aber nicht ausfüllen.

Glaubt man "Bild", gibt es für den vakanten Posten des Sportdirektors aktuell drei heiße Kandidaten. Gerald Asamoah, aktuell Leiter Lizenzbereich, gilt demnach als mögliche interne Lösung. Zuletzt hieß es zwar, es gebe rund um den Klub durchaus Zweifel an seiner Eignung für diese extrem verantwortungsvolle Aufgabe, Asamoah selbst soll sich den Job aber zutrauen.

Zwei externe Optionen beim FC Schalke 04

Daneben soll auch Benjamin Schmedes eine Option für Schalke sein. Der 37-Jährige arbeitete in der Vergangenheit als Chefscout beim HSV, als Sportdirektor und Geschäftsführer Sport beim VfL Osnabrück und steht derzeit beim niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim als Technischer Direktor unter Vertrag - allerdings noch bis Sommer 2024, was eine Verpflichtung aus Schalker Sicht kompliziert machen dürfte.

Dritter im Bunde der Schalker Manager-Kandidaten ist Marcus Mann, der die gleich Rolle derzeit bei Hannover 96 ausfüllt. Sein Kontrakt dort läuft aber nach der Saison aus. Konkrete Gespräche über eine Verlängerung sind laut "Bild" Stand jetzt nicht geplant.

Mann fühle sich zwar grundsätzlich wohl in Hannover, sei von den Unstimmigkeiten zwischen Klub-Boss Martin Kind und dem Stammverein aber zunehmend genervt, heißt es - die Chance für Schalke, um dazwischen zu grätschen?

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 18:30
SV Sandhausen
Sandhausen
0
SV Sandhausen
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
0
SC Paderborn 07
Paderborn
0
SC Paderborn 07
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
04.02.2023 13:00
Jahn Regensburg
Regensburg
0
Jahn Regensburg
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
0
Eintracht Braunschweig
Braunschw.
0
Eintracht Braunschweig
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
1. FC Kaiserslautern
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
04.02.2023 20:30
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
0
SpVgg Greuther Fürth
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
05.02.2023 13:30
Hansa Rostock
Rostock
0
Hansa Rostock
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
0
FC St. Pauli
St. Pauli
0
FC St. Pauli
Hannover 96
Hannover 96
Hannover 96
0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
0
1. FC Magdeburg
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt18116129:151439
    2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV18121533:211237
    31. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim18106235:201536
    41. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1888232:24832
    5SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1892736:221429
    6Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1892729:22729
    7Hannover 96Hannover 96Hannover 961884626:21528
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1877432:29328
    9Hansa RostockHansa RostockRostock1863917:25-821
    10FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1848624:25-120
    11SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1848623:28-520
    12SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1854923:30-719
    131. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1854916:26-1019
    14Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg1854920:32-1219
    15Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe18531026:31-518
    16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschw.1846820:30-1018
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld18521124:30-617
    181. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg18521122:36-1417
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • A = Absteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel013
    21. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst010
    Holstein KielSteven Skrzybski010
    41. FC KaiserslauternTerrence Boyd09
    5Arminia BielefeldRobin Hack28