Suche Heute Live
Bundesliga

Transfer-Duell zwischen BVB und FC Bayern?

21.11.2022 19:41
Soll ein Thema beim FC Bayern sein: BVB-Flirt Gusto Malo
© IMAGO/Baptiste Autissier
Soll ein Thema beim FC Bayern sein: BVB-Flirt Gusto Malo

Der FC Bayern trifft offenbar schon Vorkehrungen für einen möglichen Abgang des französischen Weltmeisters Benjamin Pavard. Brisant: Im Fokus steht ein angebliches Transferziel des BVB.

Nach Informationen des Portals "Fussballtransfers.com" soll Malo Gusto von Olympique Lyon ein Kandidat für die Rechtsverteidigerposition beim deutschen Rekordmeister sein.

Frankreichs U21-Nationalspieler ist noch bis 2024 an den früheren Serienmeister der Ligue 1 gebunden.

Bei einem Transfer im Januar oder im kommenden Sommer wäre also in jedem Fall eine Ablösesumme für den 19-Jährigen fällig. Gustos Marktwert wird auf rund 15 Millionen Euro geschätzt.

Die Konkurrenz für den FC Bayern im Werben um das Defensiv-Juwel ist allerdings groß: Neben Real Madrid werden auch Manchester United und der FC Barcelona mit Gusto in Verbindung gebracht. Naturgemäß dürfte sich auch Lyon um einen Verbleib des Eigengewächses bemühen.

Gerüchte um Interesse des BVB 

Zuletzt hatte "90min" berichtet, auch Borussia Dortmund zeige Interesse an Gusto. Der BVB hätte ebenfalls Bedarf auf der rechten Abwehrseite.

Zuletzt musste der etatmäßige Innenverteidiger Niklas Süle dort aushelfen, weil Platzhirsch Thomas Meunier verletzt war.

Beim FC Bayern ist die Position nach jetzigem Stand gut besetzt. Hinter Stammkraft Pavard scharrt Neuzugang Noussair Mazraoui mit den Hufen.

FC Bayern: Benjamin Pavard spricht über Wechsel

Pavard hatte zuletzt allerdings mit einem öffentlich formulierten Wechsel-Wunsch für Aufsehen gesorgt. 

"Ich bin nicht dagegen, ein neues Projekt zu entdecken. Vielleicht ist es jetzt an der Zeit. Warum nicht ein neues Land, eine neue Kultur entdecken?", sagte der 26-Jährige gegenüber "L'Equipe". "Ich mache kein fiktives Szenario, wir werden sehen, welche Möglichkeiten es gibt, und wir werden mit den Bayern darüber sprechen."

Intern soll er damit in München für Irritationen gesorgt haben. Mit Barca und Real Madrid werden bereits zwei angebliche Interessenten für Pavard gehandelt. Beide spanische Top-Klubs sollen in Kontakt zu seinen Beratern stehen.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09