Suche Heute Live
Bundesliga

Real mit überraschender Bellingham-Kehrtwende?

21.11.2022 14:34
Jude Bellingham vom BVB hat das Interesse vieler Top-Klubs geweckt
© IMAGO/Norbert SCHMIDT
Jude Bellingham vom BVB hat das Interesse vieler Top-Klubs geweckt

Shooting-Star Jude Bellingham wird Borussia Dortmund im Sommer wohl verlassen. Ein heißer Anwärter auf einen Transfers des BVB-Profis ist nun angeblich zu einer überraschenden Erkenntnis gelangt.

Seit seinem Wechsel von Birmingham City zu Borussia Dortmund ist Jude Bellingham in Windeseile von einer Wette auf die Zukunft zu einem der begehrtesten Superstars des europäischen Fußballs aufgestiegen.

Interessenten sollen Schlange stehen, alles andere als ein Abschied des 19-Jährigen vom BVB im kommenden Sommer wäre eine dicke  Überraschung. Ein Klub, bei dem Bellingham besonders heiß gehandelt wurde, soll nun aber zu einer Erkenntnis gekommen sein, die verwundert.

Laut "El Nacional" ist Real Madrids Präsident Florentino Pérez inzwischen der Ansicht, dass Bellingham keine 100 Millionen Euro wert sei.

BVB fordert wohl mehr als 100 Millionen Euro für Jude Bellingham

Bei der WM-Endrunde in Katar werde man Bellinghams Auftritte zwar ganz genau im Blick behalten, aber der Youngster soll demnach längst nicht mehr der einzige Spieler auf dem Radar der Königlichen sein.

Vor allem Bellinghams Nationalmannschaftskollege Declan Rice habe es den Madrilenen ebenfalls angetan, heißt es.

Klar scheint derweil, dass der BVB bei einer Offerte unter 100 Millionen Euro nicht einmal müde Lächeln dürfte. Bellinghams Vertrag im Ruhrgebiet endet erst im Sommer 2025, Steine wird man dem Juwel angeblich zwar nicht in den Weg legen, das Angebot muss aber passen.

BVB: Jude Bellingham soll Streik ausschließen

Zuletzt hieß es ebenfalls bei "El Nacional", dass Bellingham seinerseits zwar klar anstrebe, den nächsten Schritt zu machen, aber keineswegs bis ans äußerste gehen und mit Streik oder ähnlichem drohe würde, um seinen Abschied einzuläuten. Der Engländer sei schlicht zu dankbar, dass der BVB 2020 großes Vertrauen in seine Verpflichtung legte und von Beginn an förderte.

Zudem sollen mit Manchester City, dem FC Liverpool oder dem FC Chelsea zahlreiche Klubs parat stehen, die die Marke von 100 Millionen Euro sicherlich überbieten dürften. 

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09