Suche Heute Live
3. Liga

Osnabrück landet Befreiungsschlag

1860 setzt Abwärtstrend fort - Saarbrücken rückt vor

09.11.2022 21:21
Nächster Rückschlag für 1860 München
© IMAGO/Fotostand / Hahne
Nächster Rückschlag für 1860 München

1860 München hat in der 3. Liga durch eine Herbst-Krise seinen Platz in der Aufstiegszone vorerst verloren. Durch ein 0:2 (0:1) bei der Reserve von Bundesligist SC Freiburg fielen die Löwen auf den fünften Rang zurück.

Die Giesinger hatten den Treffern von Lars Kehl (5.) und Mika Baur (64.) nichts entgegenzusetzen. Freiburg kletterte zwar auf den zweiten Rang, ist aber nicht aufstiegsberechtigt.

1860 musste nach dem SV Wehen Wiesbaden auch den 1. FC Saarbrücken vorbeiziehen lassen. Die Saarländer blieben beim 3:1 (3:0) gegen Aufsteiger VfB Oldenburg auch im fünften Spiel unter ihrem neuen Trainer Rüdiger Ziehl ungeschlagen und feierten dabei ihren vierten Erfolg.

Marvin Cuni (8.), Julian Günther-Schmidt (25.) und ein Eigentor der Gäste durch Marcel Appiah (31.) machten für den FCS schon vor der Pause alles klar. Oldenburg gelang im zweiten Durchgang durch Ayodele Adetula (75.) nur noch Ergebniskosmetik.

Waldhof Mannheim hat die Aufstiegsregion durch seinen 2:1 (0:0)-Erfolg gegen Abstiegskandidat FSV Zwickau derweil wieder in Sichtweite. Pascal Sohm war mit einem Doppelpack (77. und 90.) der Matchwinner für die Platzherren. Zwickau kam durch Yannic Voigt (79.) nur zwischenzeitlich zum Ausgleich.

Osnabrück landet Befreiungsschlag

Im unteren Tabellenbereich vergrößerte der VfL Osnabrück sein Polster auf die Abstiegszone durch ein 2:1 (0:1) gegen den SC Verl. 

Die Hausherren drehten einen Pausenrückstand durch Treffer von Erik Engelhardt (73.) und Omar Traore (87.). Die westfälischen Gäste waren durch Yari Otto (41.) in Führung gegangen.

Unter dem Strich blieb der SV Meppen: Die Emsländer hofften bei ihrer Nullnummer bei Aufsteiger Rot-Weiss Essen zum zwölften Mal in Folge vergeblich auf ein Erfolgserlebnis.

Essen nutzte in den letzten zehn Minuten auch eine Überzahl durch eine Gelb-Rote Karte gegen Ole Käuper nicht zum Sieg. Kurz vor der Pause hatte die Begegnung wegen eines medizinischen Notfalls im Innenraum vorübergehend unterbrochen werden müssen.

20. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 19:00
SV 07 Elversberg
Elversberg
3
0
SV 07 Elversberg
Rot-Weiss Essen
RW Essen
Rot-Weiss Essen
0
0
28.01.2023 14:00
SV Meppen
SV Meppen
1
1
SV Meppen
VfB Oldenburg
VfB Oldenburg
VfB Oldenburg
1
1
SpVgg Bayreuth
Bayreuth
1
1
SpVgg Bayreuth
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
0
0
Hallescher FC
Hallescher FC
0
0
Hallescher FC
FSV Zwickau
FSV Zwickau
FSV Zwickau
2
1
SC Verl
Verl
2
1
SC Verl
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
1. FC Saarbrücken
0
0
Erzgebirge Aue
Aue
0
0
Erzgebirge Aue
SC Freiburg II
Freiburg II
SC Freiburg II
0
0
MSV Duisburg
Duisburg
1
0
MSV Duisburg
VfL Osnabrück
Osnabrück
VfL Osnabrück
2
2
29.01.2023 13:00
Viktoria Köln
Vikt. Köln
0
Viktoria Köln
Waldhof Mannheim
Mannheim
Waldhof Mannheim
0
29.01.2023 14:00
Borussia Dortmund II
Dortmund II
0
Borussia Dortmund II
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen
SV Wehen Wiesbaden
0
30.01.2023 19:00
TSV 1860 München
TSV 1860
0
TSV 1860 München
Dynamo Dresden
Dresden
Dynamo Dresden
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversberg20152349:183147
    2SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen19114437:221537
    31. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken20106431:181336
    4SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg II20106424:21336
    5TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 186019103634:241033
    6Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim19102729:31-232
    7FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt2094728:21731
    8VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück2094736:30631
    9Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden1976628:22627
    10Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln1976628:25327
    11SC VerlSC VerlVerl2076727:27027
    12MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg2074924:27-325
    13Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW Essen2059625:31-624
    14Erzgebirge AueErzgebirge AueAue2056922:27-521
    15VfB OldenburgVfB OldenburgVfB Oldenburg20551024:37-1320
    16FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau20541118:31-1319
    17SpVgg BayreuthSpVgg BayreuthBayreuth20541115:34-1919
    18Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund II19531115:28-1318
    19Hallescher FCHallescher FCHallescher FC20451126:31-517
    20SV MeppenSV MeppenSV Meppen2029919:34-1515
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • A = Absteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Dynamo DresdenAhmet Arslan110
    SV 07 ElversbergLuca Schnellbacher010
    3SV Wehen WiesbadenIvan Prtajin09
    VfL OsnabrückBa-Muaka Simakala49
    SC Freiburg IIVincent Vermeij29