Suche Heute Live
Champions League

PSG-Boss mit Kampfansage an den FC Bayern

07.11.2022 14:02

Von Angst keine Spur! Vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Bayern spuckt PSG-Sportchef Luis Campos schon jetzt große Töne.

"Es werden zwei großartige Spiele für uns", sagte Campos am Montag nach der Champions-League-Auslosung in Nyon, wo die Pariser mit dem FC Bayern eins der härtesten Lose erwischten. Angst, so versicherte der PSG-Sportchef, habe er vor den Münchnern nicht: "Wir sind sehr zufrieden mit unserer Saison und haben allen Grund, selbstbewusst und positiv gestimmt zu sein", erklärte Campos gegenüber "RMC Sport". 

Das Duell gegen den deutschen Rekordmeister bezeichnete der Pariser Sportchef in Anspielung auf das verlorene CL-Finale 2020 als "großartige Möglichkeit, unsere Revanche zu bekommen". Ziel seiner Mannschaft sei es, "zwei gute Spiele zu spielen und in das Viertelfinale einzuziehen. Es ist unsere Chance, 2020 zu korrigieren und der ganzen Welt zu zeigen, dass PSG eins der stärksten Teams der Welt hat". 

"Brügge wäre schöner als Bayern gewesen"

Die französischen Medien waren nach der Auslosung nicht ganz so zuversichtlich. Die Zeitung "Le Parisien" titelte, PSG bekomme es mit seinem "Schreckgespenst" zu tun und schrieb von einer "alten Bekanntschaft und einem insgesamt unspielbaren Gegner". Auch das Portal "sofoot" schrieb: "Ein Valentinstag-Date in Brügge wäre ein bisschen schöner als ein Gastspiel des FC Bayern gewesen."

Die Münchner Verantwortlichen hielten sich direkt nach der Auslosung noch mit Kampfansagen zurück. Sportvorstand Hasan Salihamidzic erklärte: "Ein Topspiel, gegen einen Topgegner. Das ist eine der besten Mannschaften der Welt mit absoluten Weltstars. Wir haben viele französische Nationalspieler, die kehren nach Hause. Ich freue mich. Für viele Fußballfans ist das ein Leckerbissen."

Vorstand Oliver Kahn sprach derweil gar von "mit dem schwersten Gegner, den man bekommen kann."

14.02.2023 21:00
AC Mailand
AC Mailand
0
AC Mailand
Tottenham Hotspur
Tottenham
Tottenham Hotspur
0
Paris Saint-Germain
PSG
0
Paris Saint-Germain
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
15.02.2023 21:00
FC Brügge
FC Brügge
0
FC Brügge
SL Benfica
SL Benfica
SL Benfica
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Chelsea FC
Chelsea
Chelsea FC
0
21.02.2023 21:00
Liverpool FC
Liverpool
0
Liverpool FC
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
22.02.2023 21:00
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
Manchester City
Man City
Manchester City
0
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
FC Porto
FC Porto
FC Porto
0
07.03.2023 21:00
SL Benfica
SL Benfica
0
SL Benfica
FC Brügge
FC Brügge
FC Brügge
0
Chelsea FC
Chelsea
0
Chelsea FC
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
08.03.2023 21:00
Tottenham Hotspur
Tottenham
0
Tottenham Hotspur
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Saint-Germain
0
14.03.2023 21:00
Manchester City
Man City
0
Manchester City
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
FC Porto
FC Porto
0
FC Porto
Inter Mailand
Inter
Inter Mailand
0
15.03.2023 21:00
Real Madrid
Real Madrid
0
Real Madrid
Liverpool FC
Liverpool
Liverpool FC
0
SSC Neapel
SSC Neapel
0
SSC Neapel
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0

Torjäger 2022/2023

#Spieler11mTore
1Paris Saint-GermainKylian Mbappé17
Liverpool FCMo Salah17
3Manchester CityErling Haaland05
FC BarcelonaRobert Lewandowski05
FC PortoMehdi Taremi25