Suche Heute Live
Champions League

Stimmen zur CL-Auslosung: FC Bayern "nicht belohnt"

07.11.2022 13:37
Stimmen zu den Champions-League-Spielen von FC Bayern, BVB und Co.
© IMAGO
Stimmen zu den Champions-League-Spielen von FC Bayern, BVB und Co.

In Champions League haben der FC Bayern, der BVB, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig harte Gegner für das Achtelfinale zugelost bekommen. Die Stimmen zu den Duellen in der Runde der letzten 16:

Oliver Kahn (Vorstandsvorsitzender FC Bayern bei Sky): "Das ist mit der schwerste Gegner, den man bekommen kann. Aber Paris hat auch gesehen, wie wir in der Vorrunde gespielt haben. Wir können uns auf zwei großartige Spiele mit den besten Spielern in Europa freuen. Es wird eine große Herausforderung für uns."

Hasan Salihamidzic (Sportvorstand FC Bayern bei Sky): "Ich habe immer gesagt, wir nehmen es so wie es kommt. Ein Topspiel, gegen einen Topgegner. Das ist eine der besten Mannschaften der Welt mit absoluten Weltstars. Wir haben viele französische Nationalspieler, die kehren nach Hause. Ich freue mich. Für viele Fußballfans ist das ein Leckerbissen. Das ist genau das, was wir alle wollen. Schauen wir, was passiert."

Julian Nagelsmann (Trainer FC Bayern): "Unsere perfekte Gruppenphase wurde nicht wirklich belohnt. Paris wird aber auch nicht frohlocken, gegen uns zu spielen. Das ist ein harter Gegner mit vielen Topstars - ist halt Champions League."

BVB-"Wiedersehen" mit "alten Bekannten"

Edin Terzic (Trainer Borussia Dortmund): "Auf uns wartet mit Chelsea eine Top-Mannschaft. Mit Aubameyang und Pulisic treffen wir auf alte Bekannte. Wir freuen uns auf das Wiedersehen und wollen natürlich in die nächste Runde einziehen."

Markus Krösche (Sportvorstand Eintracht Frankfurt bei Sky): "Es war klar, dass wir im Achtelfinale auf jeden Fall einen Brocken bekommen. Das ist eine Mannschaft, die eine sehr gute Saison spielt. Wir werden alles tun, um in die nächste Runde einzuziehen. Ich glaube aber, dass Neapel auch nicht so super happy ist, uns zu kriegen."

Willi Orban (RB Leipzig): "Das ist Champions League, man muss immer mit dem Schwierigsten rechnen. Es ist so, dass keiner begeistert ist über Manchester City. Das ist mit das Schwierigste, was wir hätten bekommen können. Aber wir sehen es als Herausforderung. Es sind zwei K.o.-Spiele. Wir versuchen, unsere Qualitäten auf den Platz zu kriegen, um zu gucken, dass wir Chancen haben, weiterzukommen."

14.02.2023 21:00
AC Mailand
AC Mailand
0
AC Mailand
Tottenham Hotspur
Tottenham
Tottenham Hotspur
0
Paris Saint-Germain
PSG
0
Paris Saint-Germain
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
15.02.2023 21:00
FC Brügge
FC Brügge
0
FC Brügge
SL Benfica
SL Benfica
SL Benfica
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Chelsea FC
Chelsea
Chelsea FC
0
21.02.2023 21:00
Liverpool FC
Liverpool
0
Liverpool FC
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
22.02.2023 21:00
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
Manchester City
Man City
Manchester City
0
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
FC Porto
FC Porto
FC Porto
0
07.03.2023 21:00
SL Benfica
SL Benfica
0
SL Benfica
FC Brügge
FC Brügge
FC Brügge
0
Chelsea FC
Chelsea
0
Chelsea FC
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
08.03.2023 21:00
Tottenham Hotspur
Tottenham
0
Tottenham Hotspur
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Saint-Germain
0
14.03.2023 21:00
Manchester City
Man City
0
Manchester City
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
FC Porto
FC Porto
0
FC Porto
Inter Mailand
Inter
Inter Mailand
0
15.03.2023 21:00
Real Madrid
Real Madrid
0
Real Madrid
Liverpool FC
Liverpool
Liverpool FC
0
SSC Neapel
SSC Neapel
0
SSC Neapel
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0

Torjäger 2022/2023

#Spieler11mTore
1Paris Saint-GermainKylian Mbappé17
Liverpool FCMo Salah17
3Manchester CityErling Haaland05
FC BarcelonaRobert Lewandowski05
FC PortoMehdi Taremi25