Suche Heute Live
Bundesliga

Turbine Potsdam trennt sich von Chefcoach

31.10.2022 17:10
Sebastian Middeke wurde in Potsdam entlassen
© IMAGO/Werner Scholz
Sebastian Middeke wurde in Potsdam entlassen

Turbine Potsdam aus der Fußball-Bundesliga der Frauen hat sich nach anhaltender Erfolglosigkeit mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Sebastian Middeke getrennt. Das gab der zweimalige Champions-League-Gewinner am Montag bekannt.

Potsdam belegt nach sechs Spieltagen mit nur einem Punkt den letzten Platz. Bis zur Winterpause soll es voraussichtlich für den Trainings- und Spielbetrieb eine Interimslösung geben.

Nach dem Rücktritt von Präsident Rolf Kutzmutz traten nun Stefanie Draws und Gordon Engelmann von ihren Ehrenämtern im Vorstand zurück. Die Geschäftsfähigkeit des Vereins bleibt davon unberührt.

Der neue Vorsitzende wird am 11. November gewählt, der geschäftsführende Vorstand sowie die Beisitzer und Beisitzerinnen am 8. Dezember.

Bundesliga im Netz

11. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 19:15
SGS Essen
SGS Essen
4
2
SGS Essen
1. FC Köln
Köln
1. FC Köln
0
0
04.02.2023 14:00
SC Freiburg
Freiburg
0
0
SC Freiburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
4
3
05.02.2023 13:00
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
7
4
1899 Hoffenheim
MSV Duisburg
MSV Duisb.
MSV Duisburg
0
0
05.02.2023 16:00
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Bayer Leverkusen
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder Bremen
2
2
SV Meppen
SV Meppen
0
0
SV Meppen
Eintracht Frankfurt
Eintracht
Eintracht Frankfurt
1
1
25.02.2023 13:00
Turbine Potsdam
Potsdam
0
Turbine Potsdam
Bayern München
Bayern
Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg11110039:53433
    2Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtEintracht1182124:131126
    3Bayern MünchenBayern MünchenBayern1081126:32325
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1162327:19820
    5SC FreiburgSC FreiburgFreiburg1161425:21419
    6SGS EssenSGS EssenSGS Essen1141617:25-813
    7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1140715:18-312
    8SV MeppenSV MeppenSV Meppen114078:13-512
    91. FC Köln1. FC KölnKöln1131710:21-1110
    10MSV DuisburgMSV DuisburgMSV Duisb.113179:30-2110
    11Werder BremenWerder BremenWerder Bremen111468:17-97
    12Turbine PotsdamTurbine PotsdamPotsdam100195:28-231
    • Champions League
    • Champions League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1VfL WolfsburgEwa Pajor09
    2SC FreiburgJanina Minge08
    3VfL WolfsburgAlexandra Popp07
    4Eintracht FrankfurtLara Prašnikar06
    Bayern MünchenLea Schüller06