Suche Heute Live
Bundesliga

Medien: Bayern-Coach vor überraschendem Abschied

16.10.2022 14:09
Martin Demichelis (l.) soll aus Südamerika heiß umworben sein
© IMAGO/Frank Hoermann/SVEN SIMON
Martin Demichelis (l.) soll aus Südamerika heiß umworben sein

Die U23 des FC Bayern geht aktuell in der Regionalliga Bayern an den Start. Seit eineinhalb Jahren wird das Team von Martin Demichelis als Cheftrainer angeleitet. Doch der Ex-Profi und frühere argentinische Nationalspieler könnte offenbar schon bald seinen Abschied aus München verkünden.

Wie es in einem Bericht des argentinischen Portals "TNT Sports" heißt, soll der ruhmreiche Klub River Plate an den Diensten des einstigen Nationalspielers interessiert sein. 

Laut der Quelle soll der 41-Jährige als Topfavorit auf die Nachfolge von Marcelo Gallardo gelten. River Plate rangiert in der argentinischen Meisterschaft, die Ende Oktober ihren letzten Spieltag austragen wird, derzeit auf dem fünften Platz. 

Nach dem Ende der Primera Division könnte Demichelis dann noch vor dem Jahreswechsel als neuer Cheftrainer bei dem Klub aus der Hauptstadt Buenos Aires vorgestellt werden.

FC Bayern soll schon mit River Plate verhandeln

Der einstige Defensivspieler, der selbst 174 Bundesliga-Spiele für den FC Bayern bestritt, soll überaus angetan von der Idee sein, erstmals seit fast 20 Jahren wieder im professionellen Fußball in seiner südamerikanischen Heimat zu arbeiten. 

Neben seiner Spieler- und Trainerstation in München blickt Demichelis auch auf eine Vergangenheit beim FC Málaga, Atlético Madrid, Manchester City und Espanyol Barcelona zurück.

Für den 51-fachen argentinischen Nationalspieler würde ein Wechsel zu River Plate seine erste Cheftrainer-Position bei einem Profi-Team bedeuten. 

Er soll den FC Bayern bereits über das Interesse des Traditionsvereins, der seine Heimspiele im legendären Monumental-Stadion austrägt, informiert haben. Die Klubs aus Buenos Aires und München sollen sogar schon Verhandlungen aufgenommen haben.

Das aktuelle Arbeitspapier von Martin Demichelis beim FC Bayern läuft noch bis zum Sommer 2023. 

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17103429:22733
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1794426:24231
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1785435:201529
    8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1764730:28222
    101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    11SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1763827:36-921
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051755721:27-620
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1754825:27-219
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1753922:30-818
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum17511117:39-2216
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1735920:30-1014
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug311
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09