Suche Heute Live
3. Liga

Dynamo Dresden will härter gegen Fans vorgehen

07.10.2022 17:25
Dresdens Geschäftsführer Jürgen Wehlend bei der Pressekonferenz.
© Robert Michael/dpa
Dresdens Geschäftsführer Jürgen Wehlend bei der Pressekonferenz.

Nach den schweren Randalen beim Auswärtsspiel in Bayreuth hat Fußball-Drittligist Dynamo Dresden ein härteres Durchgreifen angekündigt.

Die beiden Geschäftsführer Jürgen Wehlend und Ralf Becker machten auf einer Pressekonferenz deutlich, dass nun ein Punkt erreicht sei, der weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen werde. "Wir haben in der Vergangenheit viele Gespräche geführt, ohne dass sich etwas geändert hat. Das muss sich ändern", sagte Wehlend.

Die Zerstörungen durch einige Dynamo-Anhänger beschrieb der kaufmännische Geschäftsführer als "blanke Anarchie". Allein den Sachschaden in einem demolierten Sonderzug bezifferte Wehlend auf "mehr als 50.000 Euro". Stellvertretend für den Club mit all seinen Gremien bat er um Entschuldigung bei allen, die durch die "unsäglichen Angriffe" geschädigt worden sind. Als erste Maßnahme hatte Dynamo bereits den freien Verkauf der Tickets für die anstehenden Auswärtsspiele eingeschränkt.

Wehlend: "Keine Tabus mehr"

Wehlend erklärte zudem, dass der "Umgang mit den Auswärtsspielen generell" auf den Prüfstand gestellt werden soll. Möglich ist, dass der Verein das übernächste Auswärtsspiel in Mannheim am 29. Oktober gänzlich ohne die Unterstützung des eigenen Anhangs bestreiten wird. Beraten werden soll dies auf einer Sondersitzung am kommenden Dienstag mit Vertretern der organisierten Fanszene. Dabei soll auch die in der Fan-Charta verankerte Selbstverwaltung des K-Blocks im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion zur Sprache kommen. "Es gibt da keine Tabus mehr, wir müssen neue Regelungen finden", sagte Wehlend.

Auch im Rudolf-Harbig-Stadion sollen diverse Sicherheitslücken ausgebessert werden. So sollen gemeinsam mit der Stadt Dresden und dem Stadionbetreiber Überwachungskameras von analog auf digital umgestellt und neue, sechs Meter hohe Fang- und Sicherheitsnetze an zwei Tribünen installiert werden. In einer neu gegründeten Arbeitsgruppe werden alle bei Dynamos Heimspielen an der Sicherheit Beteiligten mitarbeiten, auch die Polizei, kündigte der Geschäftsführer an.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
13.01.2023 19:00
FSV Zwickau
FSV Zwickau
0
FSV Zwickau
VfB Oldenburg
VfB Oldenburg
VfB Oldenburg
0
14.01.2023 14:00
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen
0
SV Wehen Wiesbaden
SV 07 Elversberg
Elversberg
SV 07 Elversberg
0
VfL Osnabrück
Osnabrück
0
VfL Osnabrück
Viktoria Köln
Vikt. Köln
Viktoria Köln
0
Waldhof Mannheim
Mannheim
0
Waldhof Mannheim
TSV 1860 München
TSV 1860
TSV 1860 München
0
Rot-Weiss Essen
RW Essen
0
Rot-Weiss Essen
Hallescher FC
Hallescher FC
Hallescher FC
0
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
0
1. FC Saarbrücken
MSV Duisburg
Duisburg
MSV Duisburg
0
SC Freiburg II
Freiburg II
0
SC Freiburg II
SC Verl
Verl
SC Verl
0
15.01.2023 13:00
Dynamo Dresden
Dresden
0
Dynamo Dresden
SV Meppen
SV Meppen
SV Meppen
0
15.01.2023 14:00
SpVgg Bayreuth
Bayreuth
0
SpVgg Bayreuth
Borussia Dortmund II
Dortmund II
Borussia Dortmund II
0
16.01.2023 19:00
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0
FC Ingolstadt 04
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversberg17132242:142841
    21. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken1796227:131433
    3SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen1794433:201331
    4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1794424:141031
    5SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg II1794421:19231
    6TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18601793530:201030
    7Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln1776427:20727
    8Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim1782723:29-626
    9Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden1765624:20423
    10VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück1764729:27222
    11MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg1764719:20-122
    12SC VerlSC VerlVerl1764723:25-222
    13Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW Essen1757524:27-322
    14Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund II1753913:23-1018
    15Hallescher FCHallescher FCHallescher FC1744924:26-216
    16VfB OldenburgVfB OldenburgVfB Oldenburg1744921:33-1216
    17FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau1744915:27-1216
    18Erzgebirge AueErzgebirge AueAue1735916:26-1014
    19SV MeppenSV MeppenSV Meppen1727816:30-1413
    20SpVgg BayreuthSpVgg BayreuthBayreuth17341011:29-1813
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • A = Absteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV 07 ElversbergLuca Schnellbacher09
    2Dynamo DresdenAhmet Arslan18
    SV Wehen WiesbadenIvan Prtajin08
    SV 07 ElversbergJannik Rochelt08
    VfL OsnabrückBa-Muaka Simakala38