Suche Heute Live
Bundesliga

Englische Medien berichten

BVB geht im Rennen um Bellingham-Bruder in die Vollen

07.10.2022 10:12
Judes Bruder Jobe Bellingham soll beim BVB hoch im Kurs stehen
© IMAGO/Ryan Crockett/JMP/Shutterstock
Judes Bruder Jobe Bellingham soll beim BVB hoch im Kurs stehen

Ein Bellingham ist bald wahrscheinlich weg, der nächste womöglich aber schon im Anflug: Wie englische Medien berichten, intensiviert der BVB seine Bemühungen um Jobe Bellingham, dem kleinen Bruder von Jude. Im Rennen um den 17-Jährigen sollen die Dortmunder gute Karten haben.

Wie das englische Portal "Football League World" exklusiv erfahren haben will, geht der BVB im Rennen um eine Verpflichtung von Jobe Bellingham in die Vollen.

Der Bruder von Jude wird schon länger mit einem Wechsel zu den Schwarz-Gelben in Verbindung gebracht. Jetzt sollen die Dortmunder dem Bericht zufolge im Poker um den Teenager tatsächlich ernst machen. 

Obwohl mit dem FC Liverpool, Manchester United und dem FC Chelsea auch einige englische Schwergewichte am jungen Offensivspieler interessiert sein sollen, hat der BVB keinesfalls die schlechteren Karten, heißt es. Vor allem der Erfolg von Bruder Jude im Trikot der Borussia könne sich als entscheidendes Argument für den Bundesligisten erweisen. 


Mehr dazu: Bellingham plant BVB-Abflug


Gerüchte über einen Wechsel von Jobe Bellingham nach Dortmund kamen erstmals im Frühjahr 2021 auf. Damals berichtete unter anderem "Sky Sports", die Borussia habe den Youngster auf dem Zettel. Auf den Bruder von Jude angesprochen, erklärte der damalige und heutige Trainer Edin Terzic: "Wir hätten da nichts gegen. Man muss nur sehen, ob es der richtige Schritt zur richtigen Zeit ist."

Auch in den letzten Monaten tauchten immer wieder Meldungen auf, die Jobe Bellingham mit dem BVB in Verbindung brachten. So schrieben unter anderem die "Ruhr Nachrichten" Ende 2021, die Schwarz-Gelben beschäftigten sich "ernsthaft" mit einer Verpflichtung des Teenagers. 

Durchaus problematisch könnte sich für den BVB die neue Vertragskonstellation Bellinghams erweisen. Seit dem 23. September verfügt der Engländer bei seinem Klub Birmingham City über einen Profivertrag mit einer Laufzeit bis 2024. Der Zweitligist könnte dementsprechend eine hohe Ablöse für das Talent einfordern. Und dass Birmingham seine Eigengewächse nicht zum Schnäppchenpreis ziehen lässt, ist spätestens seit dem Wechsel von Bruder Jude zum BVB bekannt. Für ihren heutigen Kapitän überwies die Borussia im Sommer 2020 eine Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro. 

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
4
2
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
5
3
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
3
2
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09