Suche Heute Live
Bundesliga

Schwerer Start beim FC Bologna

Zirkzee hat Bayern-Traum nicht aufgegeben

05.10.2022 14:48
Joshua Zirkzee wechselte vom FC Bayern zum FC Bologna
© IMAGO/Michele Nucci/LaPresse
Joshua Zirkzee wechselte vom FC Bayern zum FC Bologna

Joshua Zirkzee verließ den FC Bayern München im Sommer für 8,5 Millionen Euro in Richtung Bologna. Beim Serie-A-Klub will der Knoten noch nicht so richtig platzen, nun kommt für den Niederländer zudem eine Systemumstellung hinzu. Seinen Ausbildungsklub hat Zirkzee derweil nicht aus den Augen verloren.

Joshua Zirkzee hat beim FC Bologna zwar einen Vertrag bis 2026 unterzeichnet, aufgrund einer Rückkaufklausel könnte der Weg des Angreifers in Zukunft aber doch noch einmal zum deutschen Rekordmeister führen.

"Es ist der Verein, in dem ich aufgewachsen bin, es wäre die Verwirklichung eines Traums", bekannte der 21-Jährige nun auf einer Pressekonferenz des italienischen Erstligisten. 2017 war er aus der Jugend von Holland-Klub Feyenoord zum FC Bayern gewechselt, wo er insgesamt 17 Pflichtspiele (vier Tore) für die Profis machte. 

Die Rolle als Nachfolger von Robert Lewandowski traute man Zirkzee in München letztlich jedoch nicht zu, weshalb ein Wechsel nach Bologna vereinbart wurde. Dort verlief der Start jedoch alles andere als erfolgreich.

Trainer-Entlassung führt zu Systemumstellung in Bologna

Bereits Anfang September musste Trainer Sinisa Mihajlovic seinen Platz räumen, nachdem seine Mannschaft aus den ersten fünf Ligaspielen lediglich drei Unentschieden eingefahren hatte. Nachfolger wurde Ex-Nationalspieler Thiago Motta, der wenig später das System umstellte.

Lief Bologna in den ersten Saisonspielen noch mit zwei Stürmern auf, bevorzugte Motta zuletzt ein 4-2-3-1-System, in dem Top-Torjäger Marko Arnautovic als einzige Spitze fungiert. "Für mich ist es etwas schwieriger, da nur ein Stürmer spielt und ich weniger Chancen habe, aber ich hätte mich sowieso für einen Wechsel entschieden", gab Zirkzee zu Protokoll.

"Ich habe mich für Bologna entschieden, weil ich positive Gefühle hatte. Im Moment ist es mein Ziel, mehr Minuten zu bekommen, hart zu trainieren und der Mannschaft zu helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen", führte der Youngster aus. "Hier werden viele Sprachen gesprochen, und das gefällt mir, ich wurde sehr gut aufgenommen, ich habe mich sofort zu Hause gefühlt, und die Stadt ist auch sehr schön."

Marko Arnautovic beim FC Bologna gesetzt

Bislang wurde Joshua Zirkzee erst zweimal für den FC Bologna in der Serie A eingesetzt, beide Male wurde er eingewechselt. Eine Torbeteiligung gelang ihm noch nicht.

Sportdirektor Giovanni Sartori bekräftigte indes: "Wir haben großes Vertrauen in Joshua, er ist einer der vielversprechendsten und interessantesten Youngster im internationalen Fußball. Er kann sowohl mit als auch anstelle von Arnautovic spielen."

Der Österreicher Arnautovic führt in der Serie A mit aktuell sechs Treffern die Torschützenliste an. "Er ist ein Vorbild", meinte Zirkzee, angesprochen auf den ehemaligen Bremen-Stürmer.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09