Suche Heute Live
Bundesliga

"Bundesliga wäre eine Herausforderung"

Wechsel zum FC Bayern? Trainer-Legende äußert sich

04.10.2022 08:21
Rafael Benítez spricht über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern
© Paul Greenwood/Shutterstock via www.imago-images.d
Rafael Benítez spricht über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern

Rafael Benítez kann auf eine lange und erfolgreiche Trainer-Karriere zurückblicken. In der Bundesliga war der Spanier aber bislang noch nicht aktiv. Ist ein Wechsel zum FC Bayern in Zukunft vorstellbar? Auf diese Frage möchte der Erfolgscoach keine eindeutige Antwort geben.

"Ich mag die Bundesliga, ihre Stadien, ihre Finanzkontrolle, verfolge sie. Franz Beckenbauer war mein Idol, als ich jünger war. Aktuell finde ich gut, wie Union und Freiburg mitmischen, es ist immer interessant", sagte Benítez im "kicker"-Interview, angesprochen auf ein mögliches Engagement im deutschen Fußball-Oberhaus.

Der 62-Jährige ergänzte: "Zu Bayern möchte ich konkret nichts sagen, auch wenn ich weiß, wie Sie die Frage meinen. Aber die haben mit Julian Nagelsmann einen jungen, guten Trainer. Grundsätzlich, ja, wäre die Bundesliga eine Herausforderung."

Zuletzt stand Benítez beim FC Everton in der Premier League an der Seitenlinie. Seit seiner Entlassung im Januar 2022 ist er vereinslos.

Seinen größten Erfolg feierte der gebürtige Madrilene 2005, als er mit dem FC Liverpool trotz eines 0:3-Pausen-Rückstands im Finale gegen den AC Milan die Champions League gewann.

Jürgen Klopp und Thomas Tuchel "großartige Trainer"

Mittlerweile werden die Reds seit rund sieben Jahren von Jürgen Klopp trainiert. Jedoch befindet sich der frühere englische Rekordmeister derzeit in einer Krise und rangiert lediglich auf dem neunten Platz der Premier League.

Anders als Thomas Tuchel, der Anfang September beim FC Chelsea seinen Hut nehmen musste, genießt Klopp an der Anfield Road weiter das Vertrauen.

"Beide sind großartige Trainer, die einen Plan verfolgen, Deutschland toll vertreten", bewertete Benítez die Arbeit von Klopp und Tuchel: "Sie haben das Element des aggressiven Pressings forciert. Jürgen Klopp hat einen unglaublichen Spirit, auch darüber gewinnt er Spiele, Titel. Thomas Tuchels Entlassung kam überraschend, aber eine Erklärung von außen ist schwierig."

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09