Suche Heute Live
Bundesliga
powered by n-tv

Fans von Werder Bremen fordern Stadionverbot

Nazi-Kontakte? Wiese reagiert auf schwere Vorwürfe

02.10.2022 15:10
Tim Wiese bestreitet Kontakte in die rechte Szene
© IMAGO/nordphoto GmbH / Kokenge
Tim Wiese bestreitet Kontakte in die rechte Szene

Der frühere Torhüter Tim Wiese hat Ärger mit den Fans, die ihn einst feierten. Die Anhänger von Werder Bremen fordern auf einem Banner Stadionverbot für den Ex-Profi. Er soll Kontakte in die rechte Szene haben. Der 40-Jährige weist das von sich.

"Wer mit Nazis abhängt, hat im Weserstadion nichts zu suchen." So stand es auf einem Banner, das die Fans von Fußball-Bundesligist Werder Bremen beim 5:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach zeigten. So weit, so deutlich. Eine Aussage, die definitiv allgemeingültig gilt. Doch ein Nachsatz auf dem Banner sorgte für viel Aufregung. Unter der deutlichen Abgrenzung zu Rechten war zu lesen: "Keine Bühne für Tim Wiese!"

Der frühere Torhüter des Klubs, beliebt bei vielen und so etwas wie eine Kultfigur, wird an diesem Samstag abgewatscht. Diejenigen, die ihm einst zujubelten, erteilten ihm nun Stadionverbot.

Der Auslöser des Protests waren Fotos in den Sozialen Medien, die Wiese mit Mitgliedern des Motorradklubs "Radikal Kameradschaft Bremen" zeigen. Der Twitter-Account "AfD Watch Bremen" erklärte dazu, die Gruppe würde "gemeinsame Sache machen" mit dem "Kategorie C"-Sänger Hannes Ostendorf. Dieser gehöre der rechten Hooligan-Szene an.

Tim Wiese bestreitet rechtsradikalen Hintergrund

Wiese bestätigte gegenüber der "Deichstube", dass er den Gründer des Motorradklubs, Heiko Dörfer, kennt: "Heiko betreibt seit 25 Jahren ein Fitnessstudio in Lilienthal. Dort haben wir uns vor Jahren kennengelernt, weil ich dort intensiv trainiere. Wir sind befreundet. Heiko ist nicht rechtsradikal, in sein Studio gehen doch ganz viele Leute - Omas, Opas, alle."

Zugleich wies der 40-Jährige von sich, rechts zu sein: "Das ist absoluter Schwachsinn. Ich habe nichts mit der rechten Szene zu tun und positioniere mich auch ganz klar gegen Rechts."

Er erklärte: "Jeder, der mich näher kennt, weiß doch, dass ich mit vielen Migranten befreundet bin. Einige instrumentalisierende Möchtegern-Fans haben deshalb auch schon spekuliert, dass ich mit irgendwelchen Clans kooperiere. Das ist doch alles Unsinn."

Dörfer über Vorwürfe: "Das stimmt einfach nicht"

Dörfer sagte der "Deichstube": "Ja, ich bin ein Patriot und liebe mein Land. Aber wir sind nicht rechtsradikal. Wir halten uns als Motorradklub nicht mit Nazis auf, sondern fahren einfach nur Motorrad." Allerdings gab er zu, Sänger Ostendorf zu kennen und ihm auch schon einmal für ein Musikvideo geholfen zu haben. Weil die Polizei dies beobachtet habe, werde sein Motorradklub seitdem mit der rechten Szene in Verbindung gebracht, so Dörfer. "Aber das stimmt einfach nicht."

Wiese betont, sich nicht von den Fans abhalten lassen zu wollen, weiter ins Stadion zu kommen. "Warum sollte ich zu Hause bleiben?" Die Fans des Fußballklubs forderten dagegen nicht nur auf ihrem Banner, Werder Bremen müsse sich positionieren - so, wie es der Klub auch sonst regelmäßig tut, etwa bei Aktionen wie "Klare Kante gegen Rechts". Wiese solle ein offizielles Stadionverbot erhalten, schrieben einige auf Twitter. Laut "Deichstube" will der Verein die Vorwürfe intern inhaltlich klären und sich anschließend äußern.

© n-tv

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09