Suche Heute Live
Bundesliga

18-Jähriger blüht in Dänemark auf

Medien: BVB jagt den "neuen Haaland"

02.10.2022 19:43
Andreas Schjelderup wird beim BVB gehandelt
© IMAGO/Gonzales Photo/Dejan Obretkovic
Andreas Schjelderup wird beim BVB gehandelt

Nach dem sagenhaften Aufstieg von Erling Haaland bei Borussia Dortmund macht in Skandinavien derzeit der nächste junge Wunderstürmer auf sich aufmerksam. Und angeblich hat der BVB bereits die Fühler ausgestreckt. 

Wie das spanische Portal "Gol Digital" berichtet, sollen die Dortmunder an einer Verpflichtung von Top-Talent Andreas Schjelderup vom FC Nordsjaelland interessiert sein.

Der 18-Jährige startete beim Erstligisten aus Dänemark in dieser Saison durch und steuerte in den ersten zehn Saisonspielen fünf Tore und einen Assist bei. 

Obwohl seine Quote noch nicht mit der seines Landmanns Erling Haaland vergleichbar ist und er rund 15 Zentimeter kleiner ist, wird er bereits mit diesem verglichen. Auch der Begriff Wunderkind fällt immer wieder in den Medien.

Neben dem BVB sollen der FC Liverpool und der FC Arsenal aus der Premier League Interesse an Schjelderup signalisiert haben. Zudem befinden sich wohl auch der FC Sevilla, Inter Mailand und Juventus Turin im Rennen um den Junioren-Nationalspieler. 

Zahlt der BVB 20 Millionen Euro für Andreas Schjelderup?

Aus Sevilla sei im Sommer sogar bereits eine konkrete Offerte bei Nordsjaelland eingegangen sein, heißt es. Das Angebot über rund vier Millionen Euro habe der dänische Erstligist allerdings zurückgewiesen.

Dem Bericht zufolge wäre Nordsjaelland erst bei rund 20 Millionen Euro gesprächsbereit. Beim aktuellen Tabellenzweiten in Dänemark sei man nicht bereit, von dieser Preisvorstellung abzurücken.

Schjelderup steht noch bis Juni 2024 in Dänemark unter Vertrag. Sofern er nicht verlängert, könnte also spätestens im kommenden Sommer Bewegung in die Personalie kommen, wenn Nordsjaelland wegen des dann auslaufenden Vertrages mehr oder weniger gezwungen ist, sich mit Angeboten auseinanderzusetzen. 

Der Angreifer, der im Sturmzentrum und auf der linken Außenbahn spielen kann, war im Sommer 2020 von FK Bodø/Glimt nach Dänemark gewechselt und hatte sich bereits im Alter von 17 Jahren angefangen, sich beim FC Nordsjaelland fest zu spielen. 

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09