Suche Heute Live
Bundesliga

"Barca hat wieder einen Stürmer, der Spiele entscheidet"

"Brutal", "tödlich", "genial": Spanier feiern Lewandowski

02.10.2022 16:23
Wechselte vom FC Bayern zum FC Barcelona: Robert Lewandowski
© IMAGO/Samuel CarreoO
Wechselte vom FC Bayern zum FC Barcelona: Robert Lewandowski

Ein Geniestreich von Robert Lewandowski reichte dem FC Barcelona am Samstag im Spiel gegen Mallorca, um den Sieg einzufahren und die Tabellenführung zurückzuerobern. Ohne den ehemaligen Torjäger des FC Bayern, da war man sich in Spanien einig, wäre dies den Katalanen nicht gelungen.

"Er fand Wasser in der Wüste", schrieb die spanische Sportzeitung "AS", nachdem Robert Lewandowski den FC Barcelona gegen Mallorca in einem schwachen Spiel einmal mehr zum Sieg schoss. Es war im erst siebten Spiel bereits der neunte Saisontreffer des ehemaligen Bayern-Stars. Dabei traf er zum vierten Mal zum wichtigen 1:0.

Dass Lewandowski und seine Teamkollegen ansonsten eher blass blieben, fiel nicht weiter ins Gewicht. Der laut "Sport" "brutale" und "tödliche" Moment des Polen reichte Barca, um die Tabellenführung zumindest vorläufig von Real Madrid zu übernehmen.

"Robert Lewandowski war einmal mehr der Mann des FC Barcelona. Ein Schuss reichte ihm, um das Tor zu treffen", urteilte die katalanische Zeitung. 

"Barca hat wieder einen Stürmer, der Spiele entscheidet"

Auch die "Mundo Deportivo" verneigte sich vor dem "genialen" Lewandowski und schrieb: "Barca hat wieder einen Stürmer, der Spiele entscheidet. Er weiß, wie er auf jede Art und Weise und aus jeder Position heraus treffen kann."

Die "Marca" schwärmte anschließend von einem Lewandowski, der "die balearische Wand bezwang".

Der Pole habe sich vor zwei Monaten für den FC Barcelona entschieden "und alle Barca-Fans mit seiner Arbeit, seinen Toren, seinen Assists und seiner Professionalität erobert", schrieb die madrilenische Zeitung: "Er scheint immer einen Weg zu finden, Spaß zu haben - egal, wie ungemütlich das Spiel ist".

Marc-André ter Stegen stellt neuen Rekord auf

Neben Lewandowski verdiente sich an einem ansonsten eher trüben Abend auf Mallorca noch ein anderer Barca-Profi die Bestnote: Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen. Der 30-Jährige hielt seinen zum sechsten Mal im siebten Saisonspiel sauber. Mit nur einem Gegentor überhaupt ist er der Rückhalt der besten Defensive der Liga.

Gegen Mallorca überzeugte ter Stegen mit einigen Glanzparaden, die den Sieg am Ende möglich machten. Die "Mundo Deportivo" attestierte ihm eine "großartige" Leistung und verwies auf seinen neuen Rekord: Der Ex-Gladbacher ist nun seit 534 Liga-Minuten ohne Gegentor. Ter Stegens vorherige Bestmarke stand bei 500 gegentorlosen Minuten.

Die "AS" sah derweil einen Torhüter, der stets "zur richtigen Zeit am richtigen Ort" war und "keine Gnade" mit den gegnerischen Stürmern zeigte.  

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09