Suche Heute Live
Bundesliga

Werders Füllkrug ballert sich Richtung WM

02.10.2022 08:25
Werder Bremens Niclas Füllkrug machte gegen Borussia Mönchengladbach ein ganz starkes Spiel
© Carmen Jaspersen/dpa
Werder Bremens Niclas Füllkrug machte gegen Borussia Mönchengladbach ein ganz starkes Spiel

Die Werder-Fans sangen "Lücke für Deutschland!", Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus schwärmte über eine "traumhafte" Leistung - doch der gefeierte und hochgelobte Niclas Füllkrug hielt angesprochen auf eine mögliche WM-Nominierung lieber den Ball flach.

"Natürlich freut es mich sehr, wenn Leute wie Lothar Matthäus oder andere, die Ahnung vom Fußball haben, mein Spiel loben und finden, dass ich das gut mache", sagte der Bremer Stürmer nach seinem Doppelpack beim 5:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach bei "Sky": "Aber alles andere liegt nicht in meiner Hand. Ich versuche meine Leistung so zu bringen, wie ich es gerade mache."

Sollte ihm das gelingen, dürfte Bundestrainer Hansi Flick bei der Nominierung des WM-Kaders nur schwer an Füllkrug vorbeikommen. Der 29-Jährige hat bereits sieben Saisontore auf dem Konto - nur Rudi Völler (8) war in der Saison 1985/86 im Werder-Trikot nach acht Bundesliga-Spieltagen zum Start noch erfolgreicher. "Rudi Völler war ein Guter", sagte Füllkrug schmunzelnd.

Füllkrug - einer für die Neuner-Position

Das lässt sich aber auch über Füllkrug sagen, der wegen seiner markanten Zahnlücke in Bremen "Lücke" gerufen wird. Er führt aktuell die Bundesliga-Torschützenliste an und könnte womöglich die Probleme der Nationalmannschaft auf der Neuner-Position lösen. "Hansi Flick ist nicht blind, er sieht das auch. Er wird einen Stürmer mitnehmen mit den Vorzügen, die Niclas hat", meinte Matthäus. 

Der Weltmeister-Kapitän von 1990 war im Spiel gegen Gladbach vor allem von Füllkrugs Vorlage vor dem 5:1 durch Mitchell Weiser, als er den Ball herrlich in den Strafraum gechippt hatte, begeistert. "Das war einfach traumhaft", sagte Matthäus: "Da sieht man nicht nur die Kraft, Wucht und Torgefährlichkeit, sondern auch sein Spielverständnis." 

Werder-Coach schwärmt von seinem Stürmer

Für Werder-Trainer Ole Werner ist das keine Überraschung. Füllkrug sei "ein sehr kompletter Spieler, der fast alles mitbringt, was einen Stürmer auszeichnet", schwärmte Werner. Dazu bringe sein Top-Angreifer, der schon in der Vorsaison mit 19 Toren maßgeblich am Aufstieg beteiligt gewesen war, eine "positive Besessenheit" mit, "dieser unbedingte Wille, Spiele zu gewinnen und besser zu werden. Das ist etwas, was er vorlebt und auch in die Mannschaft bringt."

Füllkrug erklärt seinen Leistungssprung auch damit, dass er seit zwei, drei Jahren größtenteils verletzungsfrei geblieben war. Daher sei es "kein Zufall, dass ich jetzt meine Leistung abrufen kann", meinte er: "Aber es gehört auch immer eine tolle Mannschaft dazu." Vielleicht ja bald auch die Nationalmannschaft.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09