Suche Heute Live
Bundesliga

Ballert sich der Rekordmeister aus der Ergebniskrise?

Super-Serie gegen Bayer! Diese Zahlen machen Bayern Mut

30.09.2022 10:47
Joshua Kimmich (r.) trifft mit dem FC Bayern auf Bayer Leverkusen
© IMAGO
Joshua Kimmich (r.) trifft mit dem FC Bayern auf Bayer Leverkusen

Am Freitagabend (ab 20:30 Uhr) will sich der FC Bayern endlich aus der Ergebniskrise in der Fußball-Bundesliga befreien. Im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen soll eine Serie von vier Partien ohne Sieg endlich zu Ende gehen. Beim Blick auf die vergangenen Duelle mit der Werkself könnte der Kontrahent aus dem Rheinland genau zur richtigen Zeit kommen.

Zunächst einmal wirkt Bayer Leverkusen aktuell ohnehin wie ein dankbarer Kontrahent in der Bundesliga, steckt das Team von Cheftrainer Gerardo Seoane doch selbst knietief in der Krise. Nur eines der bisherigen sieben Saisonspiele hat Bayer 04 für sich entschieden können.

Nur dank der besseren Tordifferenz im Vergleich zum VfB Stuttgart und zum VfL Wolfsburg ist es zu verdanken, dass Leverkusen nicht selbst längst auf einem Abstiegsplatz steht. 

Hinzu kommt, dass die Werkself in den vergangenen Gastspielen in der Allianz Arena zumeist nicht allzu viel Zählbares mitnehmen konnte. Von den letzten neun Bundesliga-Auswärtsspielen beim FC Bayern gingen gleich sieben verloren. Gewonnen wurde in diesem Zeitraum in den letzten zehn Jahren nur einmal, beim 2:1-Überraschungssieg im November 2019. 

FC Bayern seit 33 Jahren stets mit mindestens einem Heim-Tor

Bei den Münchnern rätselten die Verantwortlichen während der Länderspiele vor allem über die Gründe für die ungewohnte Offensivschwäche des Starensembles. Massenweise wurden Torchancen liegengelassen, beim 0:1 zuletzt in Augsburg sogar das erste Mal unter der Regie von Julian Nagelsmann überhaupt kein Tor in einem Bundesliga-Spiel erzielt. 

Immerhin: Dass der FC Bayern auch im eigenen Stadion keinen Treffer schießen wird, erscheint äußerst unwahrscheinlich. Zum letzten Mal blieb der Rekordmeister nämlich im Februar 2020, also noch vor dem ersten Corona-Lockdown, ohne eigenes Tor in der Allianz Arena. Damals gab es ein 0:0 gegen RB Leipzig. 

Der Blick auf die Heimspiel-Bilanz gegen Bayer Leverkusen im Speziellen liest sich sogar noch beeindruckender: Das letzte Spiel auf heimischem Geläuf ohne eigenes Tor gegen Leverkusen liegt bereits stolze 33 Jahre (!) zurück. Am 21. Oktober 1989 verlor der FC Bayern mal mit 0:1 in der Bundesliga gegen Leverkusen. Damals liefen für die Münchner unter anderem noch Hansi Flick, Jürgen Kohler und Klaus Augenthaler auf. 

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09