Suche Heute Live
MLB

Wayne Gretzky der MLB: Judge bricht nächsten Rekord

29.09.2022 12:09
Aaron Judge bejubelt seinen 61. Homerun der Saison
© IMAGO/Nathan Denette
Aaron Judge bejubelt seinen 61. Homerun der Saison

Baseballstar Aaron Judge stellt den 61 Jahre alten Homerun-Rekord in der American League ein. Weil er vor der Saison einen 213,5-Millionen-Dollar-Vertrag ablehnte, winkt ihm ein noch größerer Zahltag.

Als der Rekordball am Geländer der Tribüne abprallte, griffen ein paar Fans ins Leere. Ihnen rutschten zwei Millionen Dollar durch die Finger. So viel ist nach Schätzungen der Baseball wert, den Aaron Judge am Mittwochabend in Toronto auf die Zuschauerränge drosch.

Mit seinem Homerun Nummer 61 stellte der Star der New York Yankees den 61 Jahre alten Rekord in der American League ein - und sorgte anschließend dafür, dass der Ball in der Familie blieb. In der Kabine übergab ihn Judge nach dem Spiel seiner Mutter Patty, die ihn als Baby adoptiert hatte. "Sie hat mich durch alles begleitet", sagte er - von der Little League im Kindesalter bis zur Major League, in der der 30-Jährige mittlerweile die größte Attraktion ist.

MLB-Rekord aus dunklen Dopingzeiten unerreichbar

Seit fünf Jahren jagt Judge Rekorde in der MLB - und weckt nicht nur wegen seiner Rückennummer 99 Vergleiche mit der Eishockey-Legende Wayne Gretzky. Schon als Rookie stellte er 2017 mehrere Bestmarken auf, jetzt zog er mit der Yankees-Legende Roger Maris gleich - und die Sportfans im ganzen Land schauten zu.

Babe Ruth hatte er bereits vor neun Tagen eingeholt. Den Rekord in der MLB, die aus der American und der National League besteht, aus dunklen Dopingzeiten wird er in dieser Saison aber nicht mehr erreichen: Barry Bonds hatte 2001 73 Homeruns geschlagen.

Judge ist deutlich beliebter als der umstrittene Bonds. Beim Rekordschlag jubelten auch die Fans der Toronto Blue Jays. Daheim im Yankee Stadium gibt es sogar eine Sektion mit dem Namen "Judge's Chambers", das "Richterzimmer", in dem Fans mit Roben, Perücken und Schaumstoffhämmern sitzen. "All rise" ("Erheben Sie sich"), heißt es, wenn der Superstar zum Schlagmal tritt.

Ob Judge er das Gesicht der Yankees bleibt, ist offen: Vor der Saison lehnte er einen 213,5-Millionen-Dollar-Vertrag ab, weil er im kommenden Winter als "Free Agent" seinen Arbeitgeber frei wählen darf. Das Wettbieten dürfte ihm einen noch größeren Zahltag bescheren.

29.10.2022 02:03
Houston Astros
Astros
5
0
2
3
0
0
0
0
0
0
0
Houston Astros
Philadelphia Phillies
Phillies
Philadelphia Phillies
6
0
0
0
3
2
0
0
0
0
1
30.10.2022 02:03
Houston Astros
Astros
5
3
0
0
0
2
0
0
0
0
Houston Astros
Philadelphia Phillies
Phillies
Philadelphia Phillies
2
0
0
0
0
0
0
1
0
1
02.11.2022 01:03
Philadelphia Phillies
Phillies
7
2
2
0
0
3
0
0
0
0
Philadelphia Phillies
Houston Astros
Astros
Houston Astros
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
03.11.2022 01:03
Philadelphia Phillies
Phillies
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
Philadelphia Phillies
Houston Astros
Astros
Houston Astros
5
0
0
0
0
5
0
0
0
0
04.11.2022 01:03
Philadelphia Phillies
Phillies
2
1
0
0
0
0
0
0
1
0
Philadelphia Phillies
Houston Astros
Astros
Houston Astros
3
1
0
0
1
0
0
0
1
0
06.11.2022 01:03
Houston Astros
Astros
4
0
0
0
0
0
4
0
0
0
Houston Astros
Philadelphia Phillies
Phillies
Philadelphia Phillies
1
0
0
0
0
0
1
0
0
0