Suche Heute Live
Bundesliga

Atlético-Neuzugang unter Simeone eine feste Größe

Ex-BVB-Star Witsel stellt irren Rekord in Spanien auf

29.09.2022 08:59
Axel Witsel wechselte im Sommer vom BVB zu Atlético Madrid
© IMAGO/Colas Buera / PRESSIN
Axel Witsel wechselte im Sommer vom BVB zu Atlético Madrid

Axel Witsel war vier Spielzeiten lang ein wichtiger Baustein im Mittelfeld des BVB. Nachdem sein Vertrag im Sommer dieses Jahres nicht weiter verlängert wurde, verließ er Borussia Dortmund und schloss sich ablösefrei dem spanischen Topteam Atlético Madrid an. Dort ist er innerhalb weniger Wochen unverzichtbar geworden und stellte zuletzt sogar einen neuen Rekord auf. 

Nie zuvor hat es ein Neuzugang von Atlético Madrid in seinen ersten acht Pflichtspielen auf mehr Einsatzminuten gebracht als der Ex-Star des BVB. Witsel war in den ersten Monaten in der spanischen Hauptstadt unverzichtbar für Atleti und den argentinischen Startrainer Diego Simeone. 

Sechsmal wurde Witsel in der spanischen Meisterschaft aufgestellt, dazu zweimal in der Champions League. Der 33-Jährige stand dabei jeweils in der Startformation der Madrilenen und spielte bis zum Schlusspfiff durch. 

720 Einsatzminuten in den ersten acht Begegnungen - mehr geht nicht. Nach Angaben des "kicker" löste er damit Linksverteidiger Reinildo ab, der es als Neuzugang im gleichen Zeitraum auf 653 Einsatzminuten brachte. Übrigens: Ex-Bayern-Star Mario Mandzukic liegt in dieser besonderen Statistik mit 631 Einsatzminuten in den ersten acht Pflichtspielen für Atlético auf Platz drei. 

Ex-BVB-Star nur Siebter mit Atlético

Witsel überzeugte Cheftrainer Simeone offenbar von Tag eins an. Dabei wich der belgische Nationalspieler bislang überwiegend auf die Innenverteidiger-Position aus, da mit Stefan Savic und José Gimenez die etatmäßigen Stammkräfte auf dieser Position mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatten.

"Meine Position ist die Sechs. Aber wenn ich in der Abwehr spielen soll, mache ich das auch", meinte Witsel zu seiner Situation. Schon beim BVB hatte der gelernte defensive Mittelfeldspieler bisweilen im Abwehrzentrum ausgeholfen. 

Bei Atlético Madrid hatte Witsel einen Einjahresvertrag unterzeichnet und rangiert mit seinem neuen Team bislang auf einem mäßigen siebten Tabellenplatz. Zuletzt war er für die belgische Nationalmannschaft in der Nations League im Einsatz.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09