Suche Heute Live
Bundesliga

BVB legt angeblich Ablöseforderung fest

Haaland offenbar in Bellingham-Poker involviert

28.09.2022 08:00
Wirbt Erling Haaland um BVB-Star Jude Bellingham?
© IMAGO/Darren Staples
Wirbt Erling Haaland um BVB-Star Jude Bellingham?

Die Spekulationen um die Zukunft von Borussia Dortmunds Mittelfeld-Juwel Jude Bellingham reißen nicht ab. Der ehemalige BVB-Torjäger Erling Haaland soll inzwischen in den heißen Transfer-Poker involviert sein.

Real Madrid? FC Liverpool? Manchester United? FC Chelsea? Die Liste der angeblichen Interessenten für Jude Bellingham ist lang.

Kein Wunder, überzeugt der 19 Jahre alte Engländer doch nicht nur im Trikot von Borussia Dortmund auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Auch seine starken Leistungen für die Nationalmannschaft ließen seine ohnehin zahlreichen Bewunderer auf der Insel zuletzt aufmerken.

BVB: Wirbt Erling Haaland um Jude Bellingham?

Neben dem genannten Quartett soll sich auch Manchester City um das BVB-Juwel bemühen. Der englische Meister lockt nicht nur mit sehr viel Geld, der Aussicht, regelmäßig Titel zu gewinnen und unter Star-Coach Pep Guardiola zu lernen, sondern inzwischen auch mit einem ehemaligen Dortmunder Teamkollegen von Bellingham: Erling Haaland.

Erst in diesem Sommer sicherten sich die Sky Blues für 60 Millionen Euro die Dienste der 22 Jahre alten norwegischen Tormaschine. Und Haaland liefert offenbar nicht nur auf dem Platz ab, sondern auch hinter den Kulissen.

Glaubt man dem britischen Sport-Journalisten Ben Jacobs, der unter anderem für den US-amerikanischen TV-Sender "CBS" arbeitet, hat Haaland bereits bei Bellingham für einen Wechsel zu ManCity im kommenden Sommer geworben.

Das ist der BVB-Plan mit Jude Bellingham

Wie der Reporter auf seinem Twitter-Kanal berichtet, gebe es ein "offenes Rennen" um Bellingham, zwischen Real Madrid, das zuletzt immer wieder als Favorit auf eine Verpflichtung des umworbenen Profis gehandelt wurde, Liverpool und City. 

United und Chelsea schreibt Jacobs dagegen nur Außenseiterchancen zu.

Demnach kämpft auch der BVB weiter um Bellingham. Sportdirektor Sebastian Kehl wolle ihm nach der WM-Endrunde in Katar im Winter eine Verlängerung im Ruhrgebiet schmackhaft machen, heißt es.

Wann würde der BVB Bellingham abgeben?

Wie "Sport Bild" unterdessen berichtet, liegt der Borussia derzeit noch keine Anfrage eines anderen Klubs für den Mittelfeldspieler vor. Daher sehe man sich auch noch nicht dazu gezwungen, das Jahresgehalt des 19-Jährigen zu erhöhen - ein probates Mittel, um den Leistungsträger von einem langfristigen Verbleib zu überzeugen. Aktuell soll sich das Salär auf 3,5 Millionen Euro belaufen.

Zugleich müsste ein Interessent erst einmal die Forderung des BVB erfüllen, um Bellingham frühzeitig aus seinem bis immerhin 2025 gültigen Vertrag herauszukaufen. In englischen Medien wurde zuletzt eine Ablösesumme unter 100 Millionen Euro gehandelt, sollte das Geld in einer Charge überwiesen werden. Laut "Sport Bild" wird der BVB jedoch mindestens 120 Millionen Euro aufrufen.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09