Suche Heute Live
Bundesliga

Ex-BVB-Verteidiger will Karriere neu beleben

27.09.2022 11:54
Abdou Diallo wechselte von PSG zurück in die Fußball-Bundesliga zu RB Leipzig
© Jan Woitas, dpa
Abdou Diallo wechselte von PSG zurück in die Fußball-Bundesliga zu RB Leipzig

Abwehrspieler Abdou Diallo sieht seinen Wechsel zu Fußball-Bundesligist RB Leipzig als Wiederbelebung seiner ins Stocken geratenen Karriere. Diallo war bei seinem Ex-Club Paris Saint-Germain oft nur Ersatz und wollte "nicht in einem Verein spielen, bei dem ich nutzlos bin".

Deshalb entschied er sich für eine Leihe nach Leipzig. "Ich will es mir selbst beweisen. Ich bin erst 26 Jahre alt und möchte nicht etwas bis zum Ende meiner Karriere bereuen. Also probiere ich es aus. Wenn es klappt, ist es schön. Wenn es nicht klappt, habe ich es wenigstens versucht", sagte der Nationalspieler Senegals dem Online-Portal "Carré".

Seine Wahl für die Bundesliga traf Diallo bewusst. "Ich kannte bereits einige Spieler und ich kannte die Liga", sagte der frühere Mainzer und Dortmunder Profi. Leipzig sei zudem ein "guter Club mit Ambitionen, mit einem großen Projekt", der in der Champions League und in der Bundesliga eine gute Rolle spielt.

RB Leipzig hatte Diallo in der Schlussphase des Sommer-Transferfensters für ein Jahr von Paris Saint-Germain ausgeliehen. Der Pokalsieger sicherte sich zudem eine Kaufoption. Bisher kam der Innenverteidiger einmal in der Bundesliga und zweimal in der Champions League zum Einsatz.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09