Suche Heute Live
BBL

Alba-Boss glaubt an "Impuls" durch Basketball-EM

27.09.2022 08:54
Alba-Geschäftsführer Marco Baldi hofft auf einen EM-Schub für die BBL
© Soeren Stache, dpa
Alba-Geschäftsführer Marco Baldi hofft auf einen EM-Schub für die BBL

Nach den starken Auftritten der Nationalmannschaft bei der Heim-EM und ausverkauften Hallen in Köln und Berlin hoffen die Basketballer auf einen Schub für die BBL.

"Ich glaube, dass wird sich sehr positiv auswirken. Ob das direkt in den Ticketverkauf geht, bleibt abzuwarten. Aber was immer wichtig ist, jeder hat gesehen, was möglich ist", sagte Alba Berlins Geschäftsführer Marco Baldi in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Wenn es eine entsprechende Präsenz findet, dass es dann auch geschaut wird. Das ist sicherlich ein wichtiger Impuls."

Das deutsche Team um Kapitän Dennis Schröder hatte bei der EM mit Bronze die erste Medaille seit 17 Jahren gewonnen und mit tollen Leistungen dafür gesorgt, dass die Spiele ab dem Viertelfinale auch bei RTL im Free-TV liefen.

Die Zeit nach der Basketball-EM: BBL-Saisonstart am Mittwoch

"Durch die Nationalmannschaft werden wir neue Fans und auch Aufmerksamkeit für die Liga und unseren Club gewinnen, die eventuell auch neue mögliche Partner bringen wird", sagte Steffen Liebler, Geschäftsführer der Würzburg Baskets.

Allerdings gibt es auch Stimmen, die keine großen Auswirkungen auf die am 28. September mit der Partie Alba Berlin gegen Hamburg Towers beginnende Saison erwarten. "Die EM wird nicht dafür sorgen, dass plötzlich signifikant mehr Zuschauer zu den Spielen in der Bundesliga kommen", sagte Göttingens Geschäftsführer Frank Meinertshagen.

Allerdings steigere sie das Interesse am Basketball allgemein. Martin Geissler vom Mitteldeutschen BC macht sich dagegen keine Illusionen. "Die BBL ist ein regionales Phänomen. Ebenso wenig wie die verkorkste WM 2019 einen negativen Effekt zu Folge hatte, erwarten wir nun einen positiven Effekt."

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
25.11.2022 20:30
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
76
19
26
17
14
Basketball Löwen Braunschweig
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
84
29
17
21
17
26.11.2022 18:00
Syntainics MBC
Mitteld. BC
96
23
30
23
20
Syntainics MBC
medi Bayreuth
Bayreuth
medi Bayreuth
83
18
22
27
16
26.11.2022 20:30
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
92
22
31
27
12
HAKRO Merlins Crailsheim
Towers Hamburg
Hamburg
Towers Hamburg
84
17
16
27
24
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
84
20
24
23
17
MHP RIESEN Ludwigsburg
Telekom Baskets Bonn
Bonn
Telekom Baskets Bonn
80
26
23
20
11
27.11.2022 15:00
BG Göttingen
Göttingen
96
20
25
26
25
BG Göttingen
ALBA BERLIN
ALBA
ALBA BERLIN
95
20
23
27
25
Fraport Skyliners
Frankfurt
82
20
22
12
28
Fraport Skyliners
Ratiopharm Ulm
Ulm
Ratiopharm Ulm
97
22
23
31
21
ROSTOCK SEAWOLVES
Rostock
84
18
23
23
20
ROSTOCK SEAWOLVES
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
MLP Academics Heidelberg
91
20
23
20
28
FC Bayern München
München
83
23
26
14
20
FC Bayern München
Würzburg Baskets
Würzburg
Würzburg Baskets
73
16
18
21
18
27.11.2022 18:00
NINERS Chemnitz
Chemnitz
75
23
21
16
15
NINERS Chemnitz
Brose Bamberg
Bamberg
Brose Bamberg
88
30
20
21
17
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen871670:5967487.5
    2Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn761632:52510785.7
    3ALBA BERLINALBA BERLINALBA761636:5667085.7
    4MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg862734:6894575.0
    5EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg862681:6394275.0
    6BG GöttingenBG GöttingenGöttingen743604:612-857.1
    7Towers HamburgTowers HamburgHamburg844669:674-550.0
    8ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock844719:751-3250.0
    9NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz633533:538-550.0
    10MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg734603:650-4742.9
    11HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim835702:737-3537.5
    12Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlm835701:696537.5
    13Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburg835689:717-2837.5
    14Brose BambergBrose BambergBamberg835667:670-337.5
    15Syntainics MBCSyntainics MBCMitteld. BC725624:665-4128.6
    16Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig725529:577-4828.6
    17medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth826633:672-3925.0
    18Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurt817619:671-5212.5
    • Playoffs
    • Abstieg