Suche Heute Live
Bundesliga

Joseph Boyamba vor Premiere im Signal Iduna Park

Ex-Knipser: Darum bekam ich bei den BVB-Profis keine Chance

27.09.2022 08:57
Joseph Boyamba zählte in der zweiten Mannschaft des BVB zu den Leistungsträgern
© Thomas Bielefeld via www.imago-images.de
Joseph Boyamba zählte in der zweiten Mannschaft des BVB zu den Leistungsträgern

Zwei Jahre lang ging Joseph Boyamba für die zweite Mannschaft des BVB auf Torejagd. Am nächsten Wochenende kommt es in Dortmund zum Wiedersehen zwischen dem Angreifer von 1860 München und seinem Ex-Verein. An seine Zeit bei der Borussia denkt der 26-Jährige gerne zurück.

Obwohl er zwischen 2018 und 2020 letztlich nur 59 Einsätze (24 Tore) im BVB-Trikot absolvierte, fühlt sich Joseph Boyamba den Westfalen bis heute verbunden. Kein Wunder: Die damalige Regionalliga-Auswahl war für den Deutsch-Kongolesen das Sprungbrett in den Profi-Fußball.

Zunächst bei Waldhof Mannheim und jetzt bei den Münchner Löwen entwickelte sich der Linksfuß zu einem der Top-Flügelspieler der 3. Liga. Am Samstag reist er mit seinen stark gestarteten Sechzigern nun zum Auswärtsspiel nach Dortmund.

Im Gespräch mit der "tz" verriet Boyamba jetzt, dass er am BVB "immer noch hänge". Der gebürtige Troisdorfer ergänzte: "Schon das Pokalspiel neulich war ein Highlight für mich – an meinem Geburtstag. Leider konnte ich verletzungsbedingt nicht aktiv eingreifen. Nach dem Spiel habe ich mir aber einige Minuten genommen, um mit denen zu sprechen, die ich noch gut kenne: Mit dem Trainer Edin Terzic. Mit Mats (Hummels), mit dem ich ziemlich gut befreundet bin", so der Rechtsaußen.

Nach BVB-Abschied: Boyamba vor Premiere im Signal Iduna Park

Ein besonderes Erlebnis dürfte für Boyamba sein, erstmals als Aktiver im Signal Iduna Park auflaufen zu dürfen. Die eigentliche Spielstätte der Dortmunder Zweitvertretung, die Rote Erde, wird momentan noch umgebaut.

"Persönlich habe ich noch nie dort gespielt, aber ich stand sehr oft mit den Fans in der Gelben Wand, auch an Champions-League-Abenden. Das war schon was Feines. Als Kapitän von Dortmunds zweiter Mannschaft ist man doch automatisch nah dran an der ersten", teilte der Offensivmann seine Erinnerungen an den Fußballtempel der Borussia.

Dass es für ihn beim BVB nicht für die Bundesliga-Mannschaft gereicht hat, hängt Boyamba derweil nicht groß nach. "Ich persönlich fand die Zeit in Dortmund für meine Entwicklung richtig gut, aber man muss auch klar sagen: Da war schon immense internationale Qualität, die sich durch den gesamten Kader gezogen hat", betonte der zweifache Torschütze der aktuellen Drittliga-Saison.

Sein Fazit: "Ich finde, der Draht nach oben war richtig gut, aber auch andere haben keinen Platz gefunden im Bundesligakader. Spieler, die jetzt in Nürnberg oder Stuttgart durchgestartet sind."

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09