Suche Heute Live
Bundesliga

BVB-Star will nicht "aufmucken"

WM-Absprache zwischen Flick und Hummels enthüllt

27.09.2022 07:40

Das 3:3 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montagabend in England deckte einmal mehr schonungslos auf, dass beim DFB-Team zwei Monate vor der WM in Katar noch lange nicht alles rund läuft. Offensiv fehlten häufig die Ideen, defensiv offenbarten sich Lücken. Ein Spieler, den Bundestrainer Hansi Flick gar nicht nominiert hat, könnte diese schließen: Mats Hummels vom BVB.

Dass Flick für die Nations-League-Spiele gegen Ungarn (0:1) und England durchaus überraschend auf Hummels verzichtete, rief bei den Experten ein geteiltes Echo hervor. Ein wirklicher Fingerzeig in Richtung WM war die Nichtnominierung aber angeblich nicht.

Der WM-Zug sei für Hummels noch längst nicht abgefahren. Das berichtet die "Bild". Demnach sind Flick die starken Leistungen des 33-Jährigen im BVB-Dress in dieser Saison nicht entgangen. Im Gegenteil: Der Zeitung zufolge besteht "regelmäßiger Kontakt" zwischen Hummels und Flick.

Ein Umstand, den der Abwehr-Routinier der "Bild" sogar bestätigte: "Wir sind in einem regelmäßigen Austausch und besprechen immer wieder, wie wir die Lage sehen."

BVB-Star will nicht "aufmucken"

Ein Ergebnis dieses Austausches schüttelt der Bericht ebenfalls aus dem Ärmel: Hummels soll Flick versichert haben, dass er sich auch mit der Rolle als Backup begnügen würde. Der Weltmeister von 2014, der seit Jahren als Leitwolf auf dem Rasen vorangeht, soll versprochen haben, dass er nicht "aufmuckt", heißt es konkret.

Dass Flick Hummels nicht berief, soll zudem schlicht der Tatsache geschuldet sein, dass der Coach von dessen Qualitäten nicht weiter überzeugt werden muss. 

"Unsere Innenverteidiger haben schon eine hohe Qualität. Es ist natürlich auch so, wir haben zwei Innenverteidiger aus Dortmund – mit Mats wäre es der dritte. Da wird sich schon alleine herauskristallisieren, was da passiert. Deswegen gucken wir da auch genau hin", erklärte Flick zuletzt und deutete zumindest an, dass er defensiv auf einen BVB-Block setzen könnte.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09