Suche Heute Live
Bundesliga

Weitere Stürmer-Stars beim FC Bayern gehandelt

23.09.2022 10:27

Der FC Bayern hat sich im Sommer bewusst gegen eine Verpflichtung eines gestandenen Mittelstürmers entschieden, der die direkte Nachfolge von Robert Lewandowski hätte antreten können. Nun haben die Münchner angeblich umgedacht - und schauen sich in der italienischen Serie A um.

Seit Wochen schon geistert der Name Harry Kane beim FC Bayern umher. Der Topstürmer von Tottenham Hotspur könnte durchaus zu den Kandidaten zählen, sollten die Münchner Verantwortlichen für die Saison 2023/24 einen neuen Mittelstürmer verpflichten wollen.


Mehr dazu: Tottenham nervös wegen Kane-Interesse des FC Bayern?


Allerdings, so berichtet es die spanische Zeitung "Mundo Deportivo", hat der FC Bayern auch einen weiteren Kandidaten ausgemacht: Lautaro Martínez von Inter Mailand.

Der argentinische Angreifer zähle neben Harry Kane zu jenen Top-Stars, die künftig in München aufschlagen könnten, heißt es.

Der 39-fache Nationalspieler (20 Tore) der Albiceleste steht seit 2018 bei den Nerazzurri unter Vertrag, sein Arbeitspapier ist noch bis 2026 datiert. In bislang 190 Pflichtspielen für Inter erzielte der 25-Jährige 77 Tore.

Denkt der FC Bayern an Juventus-Stürmer Dusan Vlahovic?

Eine mögliche Verpflichtung, spekuliert das Transfer-Portal "calciomercatoweb", wäre angeblich auch der Serbe Dusan Vlahovic von Juventus Turin. Er stehe auf der Wunschliste des FC Bayern sogar noch vor Martínez, heißt es.

Vlahovic fremdelt seit seinem 80-Millionen-Euro-Transfer im vergangenen Winter sichtlich im Trikot der Bianconeri.

Berichten zufolge ist er mit seiner Rolle in Turin mittlerweile äußerst unzufrieden. Ein Umstand, den sich der FC Bayern angeblich schon bald zunutze machen könnte.

Da die Ablöseforderung jedoch auf rund 100 Millionen Euro taxiert wird, sei ein Tauschgeschäft mit Juventus denkbar.

Gerüchte über Tauschgeschäft zwischen Juventus und FC Bayern

Eine Option aus Sicht des FC Bayern wäre es laut "calciomercatoweb", den gerade erst im Sommer verpflichteten Youngster Mathys Tel nach Turin zu transferieren, um die Ablösesumme für Vlahovic zu drücken.

Als weitere Möglichkeit wird ein Tauschgeschäft mit Rechtsverteidiger Benjamin Pavard angeführt, der schon im vergangenen Sommer immer wieder bei anderen europäischen Top-Klubs gehandelt wurde.

Dass sich der FC Bayern auf einen Deal dieser Art einlassen wird, darf allerdings stark bezweifelt werden. Die Münchner hatten im Zuge der Verpflichtung des gerade einmal 17 Jahre alten Tel deutlich gemacht, dass man dem Stürmertalent die notwendige Zeit zur Entwicklung einräumen wird.

Frankreichs Nationalspieler Pavard indes konnte sich beim FC Bayern auch in dieser Saison als unumstrittene Stammkraft unter Cheftrainer Julian Nagelsmann etablieren, trotz der Verpflichtung von Noussair Mazraoui.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin752015:41117
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund75029:7215
    3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742110:5514
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim741212:7513
    5FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern733119:61312
    6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach733110:5512
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732214:13111
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0573227:10-311
    91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln724111:8310
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder723213:1219
    11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    12RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig72239:12-38
    13Hertha BSCHertha BSCHertha BSC71337:9-26
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    15Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen71249:12-35
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart70527:10-35
    17VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg71245:12-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum70165:19-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    11. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug25
    3Eintracht FrankfurtDaichi Kamada04
    FC Bayern MünchenJamal Musiala04
    RB LeipzigChristopher Nkunku14