Suche Heute Live
Bundesliga

Stars des BVB oder Real Madrid hingegen außen vor

Zweimal Bayern und Gladbach! Bundesliga überragt in Top-Elf

26.09.2022 09:10

In regelmäßigen Abständen veröffentlicht das große englischsprachige Statistikportal "WhoScored.com" die "Europe's Best XI". Eine Top-Elf an Spielern, bewertet und sortiert anhand verschiedener statistischer Parameter. Die Top-Elf der bisherigen Saison in den besten Ligen Europas fördert dabei gleich mehrere große Überraschungen zutage. 

Zuallererst fällt beim Blick auf die "Europe's Best XI" der Monate August und September auf, dass die Bundesliga mit gleich vier Starspielern stark repräsentiert ist. Vom FC Bayern haben es Mittelfeldspieler Joshua Kimmich und Rechtsverteidiger Benjamin Pavard in die Elf der bisherigen Saison von "WhoScored.com" geschafft.

Außerdem aus der Bundesliga dabei: Torhüter Yann Sommer sowie Linksverteidiger Ramy Bensebaini von Borussia Mönchengladbach, die auf der Bewertungsskala von 1 bis 10 auf einen durchschnittlichen Wert von 7,55 beziehungsweise 7,58 kommen.

Vom deutschen Vize-Meister Borussia Dortmund, geschweige denn von den Überraschungsteams 1. FC Union Berlin oder SC Freiburg ist hingegen niemand in der Top-Elf berücksichtigt. 

Ex-Stars vom FC Bayern und BVB auch dabei

Beim Blick auf die weiteren ausgewählten Top-Spieler der "Europe's Best XI" fallen vor allem die absoluten Superstars des Weltfußballs auf, die bis zum derzeitigen Zeitpunkt herausragend performt haben.

Erling Haaland (ehemals BVB, jetzt Manchester City) und Robert Lewandowski (FC Barcelona, ehemals FC Bayern) wurden in den Sturm berufen, etwas dahinter teilen sich die PSG-Superstars Lionel Messi und Neymar sowie Kevin de Bruyne (Manchester City) mit Joshua Kimmich das Mittelfeld. Das Paris-Duo Messi und Neymar erhielt auch insgesamt die besten Durchschnittsbewertungen mit 8,95 beziehungsweise 8,32.

Bemerkenswert: Von der bisher besten Vereinsmannschaft der besten fünf Ligen in Europa, Real Madrid, fehlt in der Top-Elf des Sportdaten-Dienstleisters jede Spur.

Weder Keeper Courtois, noch David Alaba, Luka Modric oder Vinicius Junior haben es in die vermeintlich bisher beste Elf Europas geschafft. Die Königlichen haben bislang alle neun Pflichtspiele in dieser Saison gewonnen. Keine andere Vereinsmannschaft in den Spitzenligen des Kontinents spielte zuletzt erfolgreicher. 

Die "Europe's Best XI" von "WhoScored.com" in der Übersicht:

  • TORWART: Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach - 7,55)
  • ABWEHR: Benjamin Pavard (FC Bayern - 7,77), Roger Ibanez (AS Rom - 7,42), Min-Jae Kim (SSC Neapel - 7,46), Ramy Bensebaini (Borussia Mönchengladbach - 7,58)
  • MITTELFELD: Lionel Messi (Paris Saint-Germain - 8,95), Kevin de Bruyne (Manchester City - 7,79), Joshua Kimmich (FC Bayern - 7,86), Neymar (Paris Saint-Germain - 8,32)
  • STURM: Erling Haaland (Manchester City - 8,13), Robert Lewandowski (FC Barcelona - 8,27)

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09