Suche Heute Live
Nations League A

RB-Trio heiß auf DFB-Elf - Matthäus schwärmt von Ungarn

22.09.2022 10:27

Ungarn will in der Nations League die Tabellenführung vor Deutschland sichern. Gelingen soll das auch durch ein Trio von RB Leipzig.

Den Weg in die Kabine finden Péter Gulácsi, Willi Orban und Dominik Szoboszlai blind, auf dem Rasen der Red Bull Arena kennt das Trio jeden Grashalm. Wenn Ungarn die deutsche Nationalmannschaft am Freitag (20:45 Uhr/ZDF) in Leipzig fordert, tritt das Überraschungsteam der Nations League dank des Trios von DFB-Pokalsieger RB Leipzig zumindest teilweise mit einem Heimvorteil an.

Außenseiter sind Torhüter Gulácsi, Abwehrchef Orban und Offensiv-Allrounder Szoboszlai dabei nur bedingt - die Mannschaft von Nationaltrainer Marco Rossi tritt als Tabellenführer mit viel Selbstvertrauen an. In der Hammergruppe mit Deutschland, Europameister Italien und Vize-Europameister England hat sich Ungarn zum großen Favoritenschreck gemausert.

"Es ist schon ein Wahnsinn, was da in Ungarn passiert. Sich in der Gruppe so zu positionieren - wow!", sagte Ungarns Ex-Nationaltrainer Lothar Matthäus dem "SID".

 

Die jüngsten Auftritte der Ungarn können sich sehen lassen. Im Juni trotzte das Rossi-Team der DFB-Elf ein 1:1 ab, war dem Sieg dabei näher als die Deutschen. Gegen England gewann Ungarn sogar beide Duelle, Eindruck machte insbesondere der 4:0-Erfolg beim Gastspiel auf der Insel.

"Es wird nicht einfach für die deutsche Mannschaft"

"Sie haben nicht die ganz großen Namen, sondern kommen übers Kollektiv und spielen mit Leidenschaft. Es wird nicht einfach für die deutsche Mannschaft", sagte Matthäus.

Diese Meinung wird in der DFB-Elf geteilt. Ungarn sei ein "sehr unangenehmer Gegner", sagte Joshua Kimmich: "Ich habe nicht oft gegen eine Mannschaft gespielt, die so gut und diszipliniert verteidigt. Da müssen wir uns etwas einfallen lassen, um zu Chancen zu kommen." Der ehemalige ungarische Nationaltrainer Pál Dárdai teilt diese Ansicht. "Die Mannschaft funktioniert wie eine Maschine, wie ein italienischer Catenaccio", sagte der Ex-Hertha-Coach bei "sportschau.de".

Die erfolgreichen Auftritte haben Ungarn Respekt und Anerkennung eingebracht - nicht nur im Ausland. In der Heimat ist ein Hype um die Nationalmannschaft entstanden. Die Tickets für das kommende Heimspiel gegen Italien am kommenden Montag in der rund 67.000 Zuschauer fassenden Puskas Arena in Budapest waren an einem Tag ausverkauft.

Ungarn-Coach will bescheiden bleiben

Ein Sieg gegen die DFB-Auswahl in Leipzig würde die Euphorie nochmals steigern. Vor dem Gastspiel übte sich Rossi allerdings in Zurückhaltung. Man habe keine "goldene" Generation, betonte der Italiener, auch sei die Mannschaft kein "Phänomen". "Ich möchte weiterhin bescheiden bleiben", sagte Rossi, der gegen Deutschland auf den Freiburger Roland Sallai and Zsolt Nagy verzichten muss.

Als Tabellenführer möchte Rossi Leipzig mit Gulácsi, Orban und Szoboszlai dennoch verlassen. "Mein Ziel ist es, dass die Mannschaft erneut beweist, dass sie keine Angst vor Sane, keine Angst vor Kimmich, keine Angst vor irgendjemandem hat und erhobenen Hauptes vom Platz gehen kann."

Nations League A im Netz

6. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
25.09.2022 20:45
Österreich
Österreich
1
1
Österreich
Kroatien
Kroatien
Kroatien
3
1
Dänemark
Dänemark
2
2
Dänemark
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
Niederlande
Niederlande
1
0
Niederlande
Belgien
Belgien
Belgien
0
0
Wales
Wales
0
0
Wales
Polen
Polen
Polen
1
0
26.09.2022 20:45
England
England
3
0
England
Deutschland
Deutschland
Deutschland
3
0
Ungarn
Ungarn
0
0
Ungarn
Italien
Italien
Italien
2
1
27.09.2022 20:45
Portugal
Portugal
0
0
Portugal
Spanien
Spanien
Spanien
1
0
Schweiz
Schweiz
2
2
Schweiz
Tschechien
Tschechien
Tschechien
1
1
    Gruppe 1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1KroatienKroatienKroatien64118:6213
    2DänemarkDänemarkDänemark64029:5412
    3FrankreichFrankreichFrankreich61235:7-25
    4ÖsterreichÖsterreichÖsterreich61146:10-44
    • Playoffs
    • Abstieg
    Gruppe 2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SpanienSpanienSpanien63218:5311
    2PortugalPortugalPortugal631211:3810
    3SchweizSchweizSchweiz63036:9-39
    4TschechienTschechienTschechien61145:13-84
    • Playoffs
    • Abstieg
    Gruppe 3
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1ItalienItalienItalien63218:7111
    2UngarnUngarnUngarn63128:5310
    3DeutschlandDeutschlandDeutschland614111:927
    4EnglandEnglandEngland60334:10-63
    • Playoffs
    • Abstieg
    Gruppe 4
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1NiederlandeNiederlandeNiederlande651014:6816
    2BelgienBelgienBelgien631211:8310
    3PolenPolenPolen62136:12-67
    4WalesWalesWales60156:11-51
    • Playoffs
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1BelgienMichy Batshuayi03
    NiederlandeMemphis Depay03
    3NiederlandeSteven Bergwijn02
    DänemarkAndreas Cornelius02
    PortugalCristiano Ronaldo02