Suche Heute Live
Bundesliga

Ballack traut Union Berlin Meisterschaft zu

21.09.2022 13:10
Zeigt sich beeindruckt vom 1. FC Union Berlin: Michael Ballack
© Marius Becker/dpa
Zeigt sich beeindruckt vom 1. FC Union Berlin: Michael Ballack

Ex-Fußball-Profi Michael Ballack schließt ein Fußball-Märchen des 1. FC Union Berlin mit dem Gewinn des Meistertitels in der Fußball-Bundesliga nicht aus.

"Im Fußball ist immer alles möglich, die Vergangenheit hat das gezeigt", sagte Ballack, "ich habe das mit Kaiserslautern 1998 erlebt, als wir als Aufsteiger Meister wurden", sagte er. "Man kann sich schon in einen Rausch spielen, der dich während der gesamten Saison trägt", sagte Ballack der "Sport Bild".

Die Eisernen stehen mit 17 Punkten und fünf gewonnenen Spielen an der Tabellenspitze, fünf Punkte vor dem FC Bayern. Vergangenen Sonntag verteidigten sie ihren Platz mit einem 2:0 gegen den VfL Wolfsburg. Trotzdem bleiben die Köpenicker bei ihrem Saisonziel Klassenerhalt.

"Die Berliner haben in den vergangenen drei, vier Jahren mit ihren Möglichkeiten sehr gute Saisons gehabt, sie haben sich jedes Mal verbessert. Daran knüpfen sie an. Das setzt Kräfte frei. Vor allem, wenn man oben steht", sagte der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft.

Allerdings kann der 45-Jährige nachvollziehen, dass der 1. FC Union Berlin die aktuelle Tabellenführung in der Bundesliga nicht zu forsch bewerten will. "Grundsätzlich wäre es vermessen, öffentlich von der Meisterschaft zu sprechen. Gerade bei einem so starken Gegner wie Bayern München, der die Bundesliga seit Jahren dominiert", sagte Ballack. "Aber träumen ist erlaubt. Warum nicht?"

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09