Suche Heute Live
La Liga

Stammplatz oder Abschied

Bericht: Rüdiger setzt Real die Pistole auf die Brust

21.09.2022 12:34
Antonio Rüdiger soll mit seiner Einsatzzeit bei Real Madrid hadern
© IMAGO/Eurasia - Alvaro Medranda
Antonio Rüdiger soll mit seiner Einsatzzeit bei Real Madrid hadern

Im Sommer lief der Vertrag von Antonio beim FC Chelsea aus. Die Blues hätten den Vertrag mit dem Innenverteidiger zwar gerne verlängert, Rüdiger entschied sich allerdings für einen Abschied und heuerte bei Real Madrid an. Eine Entscheidung, die der DFB-Star inzwischen angeblich bereut.

Rüdiger soll mit seiner bislang überschaubaren Einsatzzeit bei Real Madrid alles andere als zufrieden sein. Das berichtet "El Nacional". Der 29-Jährige wolle "in jedem Spiel unverzichtbar sein", heißt es, aktuell ist der deutsche Nationalspieler von einem Stammplatz allerdings meilenweit entfernt.

Zwar stand er neunmal für Real auf dem Rasen, sammelte dabei aber nur 446 Minuten. Für Rüdigers Ansprüche angeblich zu wenig. 

Rüdigers Berateragentur soll daher sogar um ein Gespräch mit Real-Coach Carlo Ancelotti gebeten haben, so "El Nacional". Dabei sind dem Bericht zufolge durchaus klare Worte gefallen. Wenn Rüdiger nicht zum Stammspieler aufsteigt, werde man seine Zukunft bereits wieder überdenken. An Angeboten soll es nicht mangeln.

Angeblich steht der Deutsche mit seiner Unzufriedenheit übrigens nicht alleine da. Trotz des sportlichen Erfolgs soll in der Umkleide der Königlichen "Enttäuschung, Streit und Wut" existieren, heißt es. Zu viele prominente Akteure sollen mit ihrer Zeit auf dem Rasen nicht zufrieden sein.

Rüdigers Aussagen klingen ganz anders

Die Chance auf Besserung besteht wohl nur, wenn Ancelotti umdenkt. Der Italiener ist bekannt dafür, auf ein eingespieltes Team zu setzen und im Erfolgsfall nur ungerne Veränderungen vorzunehmen. Die Ausbeute von neun Siegen in neun Pflichtspielen gibt Ancelotti allerdings recht.

Auffällig ist allerdings, dass sich der Bericht des Portals grundlegend von den Aussagen unterscheidet, die Rüdiger unlängst im Gespräch mit "Sport1" traf. "Nach den paar Monaten mit ihm muss ich sagen: Was den Umgang mit Spielern angeht, ist Ancelotti unantastbar", schwärmt Rüdiger im Gespräch mit dem TV-Sender. "Mit ihm jetzt täglich und beim erfolgreichsten Verein der Welt zusammenzuarbeiten, ist wunderbar."

7. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 21:00
Athletic Bilbao
Athletic
4
2
Athletic Bilbao
UD Almería
Almería
UD Almería
0
0
01.10.2022 14:00
Cádiz CF
Cádiz
0
0
Cádiz CF
Villarreal CF
Villarreal
Villarreal CF
0
0
01.10.2022 16:15
Getafe CF
Getafe
2
2
Getafe CF
Real Valladolid
Valladolid
Real Valladolid
3
2
01.10.2022 18:30
Sevilla FC
FC Sevilla
0
0
Sevilla FC
Atlético Madrid
Atlético
Atlético Madrid
2
1
01.10.2022 21:00
RCD Mallorca
Mallorca
0
RCD Mallorca
FC Barcelona
Barcelona
FC Barcelona
0
02.10.2022 14:00
Espanyol Barcelona
Espanyol
0
Espanyol Barcelona
Valencia CF
Valencia
Valencia CF
0
02.10.2022 16:15
Celta Vigo
RC Celta
0
Celta Vigo
Betis Sevilla
Betis Sevilla
Betis Sevilla
0
02.10.2022 18:30
Girona FC
Girona
0
Girona FC
Real Sociedad San Sebastian
S. Sebastian
Real Sociedad San Sebastian
0
02.10.2022 21:00
Real Madrid
Real Madrid
0
Real Madrid
CA Osasuna
Osasuna
CA Osasuna
0
03.10.2022 21:00
Rayo Vallecano
Rayo
0
Rayo Vallecano
Elche CF
Elche CF
Elche CF
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Real MadridReal MadridReal Madrid660017:61118
    2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona651018:11716
    3Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic751116:41216
    4Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla650110:4615
    5Atlético MadridAtlético MadridAtlético741212:6613
    6Villarreal CFVillarreal CFVillarreal733110:2812
    7CA OsasunaCA OsasunaOsasuna64027:5212
    8Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian63127:8-110
    9Valencia CFValencia CFValencia630310:559
    10RCD MallorcaRCD MallorcaMallorca62226:7-18
    11Girona FCGirona FCGirona62137:707
    12Rayo VallecanoRayo VallecanoRayo62137:8-17
    13Celta VigoCelta VigoRC Celta62138:13-57
    14Real ValladolidReal ValladolidValladolid72146:13-77
    15Getafe CFGetafe CFGetafe72148:15-77
    16Sevilla FCSevilla FCFC Sevilla71247:13-65
    17UD AlmeríaUD AlmeríaAlmería71154:11-74
    18Cádiz CFCádiz CFCádiz71151:14-134
    19Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol61147:12-54
    20Elche CFElche CFElche CF60152:16-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC BarcelonaRobert Lewandowski08
    2Betis SevillaBorja Iglesias36
    3Celta VigoIago Aspas15
    4Atlético MadridÁlvaro Morata04
    Real MadridVinícius Júnior04