Suche Heute Live
Bundesliga

"Es ist ein Traum": Nkunku will Weltfußballer werden

21.09.2022 07:37
Christopher Nkunku hat noch große Ziele bei RB Leipzig
© IMAGO/Christian Schroedter
Christopher Nkunku hat noch große Ziele bei RB Leipzig

Stürmer Christopher Nkunku vom Bundesligisten RB Leipzig hat in seiner Karriere große Ziele.

"Ich will Weltfußballer werden. Das wäre der größte Award, den man gewinnen kann. Es ist ein Traum, aber man sollte immer nach dem Höchsten streben", sagte der französische Nationalspieler der "Sport Bild".

Allerdings ist ihm bewusst, dass es mit diesem Ziel in Leipzig vermutlich schwer wird: "Wenn man in einem der größten fünf Vereine der Welt spielt, steigt natürlich die Chance, die Champions League zu gewinnen, und mit dem Titel steigen immer die Chancen für den Ballon d'Or." 

Zumindest im letzten Sommer habe RB ihm den Schritt zu einem Top-Klub allerdings nicht erlaubt, obwohl es Anfragen gegeben habe. Nkunku betrachtet dies als Zeichen großer Wertschätzung. "Es war das erste Mal in meiner Karriere, dass mein Klub mir sagt, dass ich zu wichtig bin, um mich abzugeben. Das ist ein unbeschreiblich gutes Gefühl. Dieses Vertrauen macht mich stärker, das will ich zurückzahlen", sagte er.

Dass er schon wieder mit einem millionenschweren Transfer im kommenden Sommer in Verbindung gebracht wird, lässt den Goalgetter kalt. "Ich habe nie das Geld an erster Stelle gesehen. Der Fußball, den wir und ich spielen, ist viel wichtiger als die Höhe meiner Ablöse", betonte er. Angeblich besitzt Nkunku eine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro in seinem aktuellen Vertrag. 

Nkunku will mit Frankreich Weltmeister werden

Als größtes Ziel seiner Karriere bezeichnete der 24-Jährige den Gewinn der Weltmeisterschaft: "Das ist der schwerste Titel von allen."

Ob er sich diesen Traum schon in diesem Winter in Katar erfüllen kann, weiß der Leipziger nicht: "Dafür muss ich nominiert werden. Ich fühle mich als Teil des Teams, aber wir könnten 50 Spieler mitnehmen, die alle WM-Format haben. Ich habe keine Garantie, wenn ich bei Leipzig nicht stark bin. Ich muss weiter hart an mir arbeiten", machte er deutlich.

Trotz seines kometenhaften Aufstiegs in der Bundesliga und auf internationaler Bühne hegt der Offensivspieler noch keinerlei Starallüren.

"Ich bin Christopher, das ändert sich für mich nicht. Manchmal ist es aber merkwürdig, wie die Leute auf mich reagieren. Im Supermarkt schauen mich die Menschen manchmal an, als sei ich ein Geist. Dann denke ich mir: Ich bin doch ein normaler Mensch, der auch einkaufen muss", schilderte er aus seinem Alltag.

 

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09