Suche Heute Live
Bundesliga

MLS-Star Mukhtar spricht über Hertha-Rückkehr

20.09.2022 08:38
Hany Mukhtar steht in der MLS beim Nashville SC unter Vertrag
© Kyle Ross/Icon Sportswire via www.imago-images.de
Hany Mukhtar steht in der MLS beim Nashville SC unter Vertrag

Einen trickreichen, schnellen und verlässlich treffenden Fußballer könnte in der Bundesliga wohl nicht nur Hertha BSC gut gebrauchen - bis Hany Mukhtar den Nashville SC verlässt und sich seinem Jugendklub anschließt, wird es aber wohl noch dauern.

Wenn es überhaupt noch mal dazu kommt - denn als Nummer eins der Torjägerliste, Topscorer und Favorit auf die Wahl zum wertvollsten Spieler der Major League Soccer geht es dem 27 Jahre alten Berliner in den USA derzeit so richtig gut.

"Ich habe in meiner Karriere gelernt, dass es manchmal wichtiger ist, glücklich zu sein und den Moment zu schätzen und das, was man hat, als sich gleich wieder eine neue Herausforderung zu suchen und dann vielleicht nicht glücklich zu sein. Deswegen habe ich auch die Entscheidung getroffen, dass ich hier verlängere und bleibe", sagte Mukhtar der "Deutschen Presse-Agentur".

Mit seinem Dreijahresvertrag plus Option auf eine vierte Spielzeit und der Rolle als absoluter Fixpunkt in Nashville ist er glücklich. "Ich kann mich auch hier weiterentwickeln. Die Liga wird besser."

Bislang 23 Saisontore für Nashville

Sein Treffer zum 1:0 beim 1:1 gegen Austin FC am vorigen Wochenende war Saisontor Nummer 23, insgesamt kommt Mukhtar auf 34 Scorerpunkte und ist damit jeweils der Beste in einer Liga, in der auch der frühere Leverkusen- und Real-Madrid-Profi Chicharito, die ehemaligen Bayern-Profis Xherdan Shaqiri und Douglas Costa und der walisische Star Gareth Bale unterwegs sind. "Hany war herausragend", lobte Trainer Gary Smith. "An allem, das gut war und durch die Mitte kam, war er beteiligt. Er zeigt, was er drauf hat."

"Wenn du zwei Spieltage vor Schluss Torschützenkönig und Favorit auf den MVP bist, dann willst du beides. So ehrgeizig bin ich, da werde ich nichts anderes erzählen. Dafür werde ich diese beiden Spiele Gas geben", sagte Mukhtar mit Blick auf die Partien gegen Houston und Los Angeles FC Anfang Oktober. Dass die Länderspielpause seinen guten Lauf nun bremst, sei zwar nicht ideal, "aber ich werde die Zeit nutzen und mich erholen".

Mukhtar: "Liga wird definitiv besser."

Mukhtar weiß, dass die europäischen Ligen in Deutschland, England, Spanien oder Italien noch immer deutlich mehr Qualität haben als die Major League Soccer. In seinem Umfeld rieten ihm auch viele zu einem Wechsel nach den ersten beiden guten Jahren. Aber die Nummer 10 entschied sich für einen Verbleib. "Mir ist bewusst, dass die Liga noch nicht da ist, wo ich das Potenzial der Liga sehe. Aber ich bin der Meinung, wegen der WM 2026 hier im Land wird einiges passieren - und es passiert ja schon relativ viel. Die Liga wird definitiv besser."

In der Tabelle der Hauptrunde kann Nashville zwar maximal noch Dritter in der Western Conference werden, zu viel Vorsprung haben LAFC und Austin - doch das Playoff-System lässt dem Team aus dem US-Bundesstaat Tennessee dennoch alle Chancen auf die Meisterschaft. "Amerikaner wollen entertaint werden. Football, Baseball, Basketball - es geht immer nur ums Entertainment. Das finde ich cool, die Leute wollen ein gutes Spiel sehen und Spannung, und dafür ist der Playoff-Style halt überragend", sagte Mukhtar.

Ob er, der nach seiner Ausbildung in Herthas Jugend mit Salzburg Meister in Österreich, mit Benfica Lissabon Meister in Portugal und mit Bröndby Pokalsieger in Dänemark wurde, also noch mal irgendwann den Schritt zurück nach Deutschland geht und in der Bundesliga angreift? "Kitzelt es mich, es allen zu beweisen in der Bundesliga? Ja. Muss es auf jeden Fall sein vor dem Karriereende? Nein", sagte Mukhtar. Denn das Leben in Nashville ist schon sehr gut.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09